Pruth

f

Der Pruth (rumänischPrut; ukrainisch, russischПрут; lateinischPyretus) ist mit 953 km der zweitlängste Nebenfluss der Donau. Seine Quelle liegt in der Oblast Iwano-Frankiwsk in den ukrainischen Ostkarpaten nahe der rumänischen Grenze, wo der Jablunyzkyj-Pass zum Quellgebiet der Theiß in die Oblast Transkarpatien hinüberführt. Die moldauisch-rumänische Grenze folgt gänzlich dem Verlauf des Pruth.

mehr zu "Pruth" in der Wikipedia: Pruth

Politik & Weltgeschehen

Osmanisch-Polnischer Krieg:
thumbnail
Truppen Polen-Litauens bekriegen sich im Osmanisch-Polnischen Krieg mit der Armee des Sultans nahe dem Fluss Pruth. Mit militärischen Mitteln wird von beiden Seiten die Herrschaft über die Donaufürstentümer angestrebt.

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Moses Rosenkranz wird in Berhometh am Pruth, damals Bukowina, Cisleithanien, heute Berehomet, Rajon Kizman, Ukraine geboren. Moses Rosenkranz war ein deutschsprachiger Dichter.

"Pruth" in den Nachrichten