Psychiatrische Klinik

Eine psychiatrische Klinik, auch Nervenklinik oder verkürzend Psychiatrie genannt, ist ein spezialisiertes Krankenhaus zur Behandlung psychischer Störungen und psychosomatischer Erkrankungen. Dazu gehören Psychosen, schwere Depressionen mit Suizidalität, neurotische Störungen, Persönlichkeitsstörungen, affektive Störungsbilder, Störungen des Sozialverhaltens und Mischformen.

mehr zu "Psychiatrische Klinik" in der Wikipedia: Psychiatrische Klinik

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Franco Basaglia stirbt in Venedig. Franco Basaglia war ein italienischer Psychiater. Basaglia machte die katastrophalen Zustände in den italienischen „Irrenanstalten“ bekannt und erreichte 1978 deren Schließung.
thumbnail
Gestorben: Erich Drechsler stirbt in Gera? . Erich Drechsler war ein deutscher Maler und Grafiker, Nervenarzt und Direktor eines Psychiatrischen Krankenhauses, Gewerkschaftsfunktionär.

1975

thumbnail
Gestorben: Vult Ziehen stirbt. Vult Ziehen war ein Psychiater, der von 1946 bis 1964 an der psychiatrischen KlinikBezirkskrankenhaus Haar (heute Isar-Amper-Klinikum München-Ost) leitend tätig war.

1970

thumbnail
Gestorben: Kurt Schaumann (Filmemacher) stirbt in Soest. Kurt Schaumann, war ein mehrfach ausgezeichneter Amateurfilmer. Seit 1949 wohnhaft in Soest und tätig als Lehrer am dortigen Aldegrever-Gymnasium, drehte er zahlreiche Filme bzw. Kurzfilme, die insbesondere den Themenkreis Kunst und Künstler zum Inhalt hatten (Filme u.a. über Otto Modersohn und Hans Kaiser). Schaumanns Werke wurden zum Beispiel in Cannes, Kattowitz, Tunis, Helsinki, Wien, Johannesburg ausgezeichnet. Besonders erfolgreich war sein Film über den Dadaismus („Da Da Chronik des Dadaismus“ (1961)). Sein Engagement ging aber auch über die Bearbeitung des Kunstthemas hinaus, wie sich etwa an seinem Film „Wartesaal mit/ohne Hoffnung“ (1967) ablesen lässt, der in Zusammenarbeit mit dem Psychiater Heinz Schultka am psychiatrischen Landeskrankenhaus in Eickelborn (heute Lippstadt-Eickelborn) entstand und sich mit den Veränderungen im modernen stationären Psychiatriewesen beschäftigt.
thumbnail
Gestorben: Julius Klingebiel stirbt in Göttingen. Julius Klingebiel war ein psychisch gestörter deutscher Künstler, der seit 1939 in Nervenklinikenuntergebracht war. Im Verwahrungshaus des Niedersächsischen Landeskrankenhauses Göttingen bemalte er von 1951 bis 1961 seine Zelle. Seine Malerei ist der art brut zuzuordnen.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1815

Gründung:
thumbnail
Vitos Rheingau (früher Zentrum für Soziale Psychiatrie Rheinblick) ist eine Einrichtung des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen in Eltville am Rhein, die auf eine 1815 im Kloster Eberbach eröffnete Irrenanstalt zurückgeht. Das Unternehmen ist Teil der, zunächst unter dem Namen LWV-Gesundheitsmanagement GmbH, am 1. Januar 2008 gegründeten Holding Vitos GmbH.

Politik & Weltgeschehen

Politik:
thumbnail
Der sowjetische Wissenschaftler und Dissident Andrei Dmitrijewitsch Sacharow protestiert gegen eine Praxis der Exekutive, Regimegegner in psychiatrische Kliniken einzuweisen.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2000

thumbnail
Film: Quills -Macht der Besessenheit ist ein US-amerikanischer Film des Regisseurs Philip Kaufman aus dem Jahre 2000. Die Produktion basiert auf dem gleichnamigen Bühnenstück von Doug Wright, der auch das Drehbuch schrieb. Der Film schildert die letzten Lebensjahre des Marquis de Sade in der Psychiatrischen Klinik Charenton in Charenton-Saint-Maurice (heute Saint-Maurice, Val-de-Marne). Geoffrey Rush spielt die Hauptrolle des Marquis, Joaquin Phoenix den Abbé, Michael Caine den Dr. Royer-Collard und Kate Winslet die Magd Madeleine LeClerc.

Stab:
Regie: Philip Kaufman
Drehbuch: Doug Wright
Produktion: Philip Kaufman
Musik: Stephen Warbeck
Kamera: Rogier Stoffers
Schnitt: Peter Boyle

Besetzung: Geoffrey Rush, Kate Winslet, Joaquin Phoenix, Michael Caine, Billie Whitelaw, Patrick Malahide, Amelia Warner

1996

thumbnail
Film: Shine -Der Weg ins Licht (manchmal auch Shine -Der Weg ans Licht) ist ein Film aus dem Jahr 1996 über die wahre Geschichte des Pianisten David Helfgott, der an einer schizoaffektiven Störung leidet und mehrere Jahre in Nervenheilanstalten verbrachte. Neben Geoffrey Rush als Helfgott spielen Armin Mueller-Stahl, Noah Taylor, John Gielgud, Googie Withers, Justin Braine, Sonia Todd, Chris Haywood und Alex Rafalowicz. Das Drehbuch stammt von Scott Hicks, der auch Regie führte, und von Jan Sardi.

Stab:
Regie: Scott Hicks
Drehbuch: Scott HicksJan Sardi
Produktion: Jane Scott
Musik: David Hirschfelder
Kamera: Geoffrey Simpson
Schnitt: Pip Karmel

Besetzung: Geoffrey Rush, Justin Braine, Sonia Todd, Chris Haywood, Alex Rafalowicz, Noah Taylor, Gordon Poole, Armin Mueller-Stahl, Lynn Redgrave, John Gielgud, Googie Withers

1996

thumbnail
Film: Picnic (originale Schreibweise PiCNiC, übersetzt Picknick; teilweise auch als Pikunikku gelistet) ist ein japanisches Jugendfilmdrama aus dem Jahr 1996 von Regisseur Shunji Iwai. Er handelt von drei älteren Jugendlichen aus einer geschlossenen Psychiatrischen Klinik, die Wanderungen außerhalb der Anstalt machen.

Stab:
Regie: Shunji Iwai
Drehbuch: Shunji Iwai
Produktion: Juichi Horiguchi Susumu Tanaka
Musik: Remedios
Kamera: Noboru Shinoda

Besetzung: Chara, Tadanobu Asano, Koichi Hashizume

1917

thumbnail
Film: La tigresa war ein mexikanischer Film aus dem Jahr 1917, bei dem Mimí Derba die Regisseurin war. Der Stummfilm ist ein Melodrama und erzählt die Geschichte von Eva und Bruno. Eva ist eine junge Frau aus der höheren Gesellschaft, die sich in den armen Künstler Bruno verliebt. Sie muss jedoch einen anderen heiraten, weshalb Bruno wahnsinnig wird und in eine Irrenanstalt eingeliefert wird, wo er Jahre verbringen muss. Eines Tages besucht Eva diese Anstalt im Rahmen einer Wohltätigkeitsveranstaltung. Bruno hält sie in seinem Wahn für eine Tigerin und erdrosselt sie.

Stab:
Regie: Mimí Derba
Drehbuch: Maria Teresa Farias de Issasi
Produktion: Enrique Rosas Mimí Derba
Kamera: Enrique Rosas

Besetzung: Sara Uthoff, Fernando Navarro, Etelvina Rodríguez, Manuel Arvide

"Psychiatrische Klinik" in den Nachrichten