Puerto Rico

Der Freistaat Puerto Rico (spanischEstado Libre Asociado de Puerto Rico [esˈtɑðo ˈliβɾe ɑsoˈsjɑðo ðe ˈpweɾto ˈriko], englischCommonwealth of Puerto Rico, früher deutsch auch Portoriko) ist das größte und einwohnerreichste der Außengebiete der Vereinigten Staaten von Amerika. Es umfasst auch die Spanischen Jungferninseln.

Puerto Rico bedeutet „reicher Hafen“. Die Einwohner Puerto Ricos werden im Deutschen „Puerto-Ricaner“, im lateinamerikanischen Spanisch und auch auf der Insel selbst Boricua genannt. Der ursprüngliche Name der Insel Puerto Rico lautet auf ArawakischBorikén, die Puerto-Ricaner nennen ihre Insel in Anlehnung daran häufig Borinquén. Für 95 % der Bevölkerung ist Spanisch die Muttersprache.



Geschichte




Die Geschichte Puerto Ricos begann mit der Besiedlung des Archipels durch die Ortoiroid zwischen 3000 und 2000 v. Chr. Andere Volksstämme wie die Igneri und die Arawak besiedelten die Insel zwischen 120 und 1000 n. Chr. Zur Zeit von Christoph Kolumbus' Ankunft in der Neuen Welt waren die Taínos die dominante einheimische Kultur. Sie starb in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts durch die Ausbeutung, den Krieg und die Krankheiten, die die Spanier eingeschleppt hatten, aus.Dank seiner Lage im Nordosten der Karibik war Puerto Rico in den frühen Jahren der Entdeckungsreisen, Eroberungen und Kolonisation der Neuen Welt eine Schlüsselstelle für das spanische Imperium. Die kleinste der Großen Antillen war ein bedeutender Militärstützpunkt bei vielen Kriegen zwischen Spanien und anderen europäischen Mächten um die Herrschaft in der Region während des 16., 17. und 18. Jahrhunderts. Die Insel war ein Zwischenschritt auf dem Weg von Europa nach Kuba, Mexiko, Mittelamerika und den nördlichen Territorien Südamerikas. Während des 19. Jahrhunderts und bis zum Ende des Spanisch-Amerikanischen Krieges waren Puerto Rico und Kuba die letzten beiden spanischen Kolonien in der Neuen Welt und dienten als letzte Außenposten bei den spanischen Strategien zur Rückeroberung des amerikanischen Kontinents.1898 besetzten die USA Puerto Rico im Zuge des Spanisch-Amerikanischen Krieges und beanspruchten die Insel für sich. Die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts war geprägt von Kämpfen um mehr demokratische Rechte von den Vereinigten Staaten. Der Foraker Act von 1900, der eine zivile Regierung etablierte, und der Jones-Shafroth Act von 1917, der den Puerto-Ricanern die Bürgerrechte der Vereinigten Staaten gewährte, ebneten den Weg zur Verfassung Puerto Ricos und den ersten demokratischen Wahlen im Jahr 1952. Der politische Status Puerto Ricos bleibt jedoch auch mehr als 500 Jahre nach der ersten Besiedlung durch die Europäer umstritten.

mehr zu "Puerto Rico" in der Wikipedia: Puerto Rico

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Enrique Laguerre, Puerto Ricanischer Romanautor (* 1905)
Geboren:
thumbnail
Nadine Velazquez, US-amerikanische Schauspielerin puertorikanischer Herkunft wird in Chicago geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2008

thumbnail
Internationaler Erfolg: 5. Platz, Olympia-Qualif.-Turnier in Port of Spain/Trinidad, Hs, hinter Carlos Negros, Puerto Rico, Luis Gonzalez, Venezuela, Washington Silva, Brasilien u. Christopher Downs, USA; (Julio César La Cruz)

2004

thumbnail
Erfolge & Auszeichnungen: Nachdem Daddy Yankee seit durchgehend auf Puerto Rico zum Vorbild des Jahres gewählt wurde gewann Bengie 2009 diesen Titeln, ein Jahr später konnte sein Entdecker Manny Montes den Titel gewinnen, 2011 wurde Daddy Yankee wieder Vorbild des Jahres.




Bengie (r.) mit Entdecker Manny Montes

2000

thumbnail
Erfolg > Halbmarathon: Siegerin in Puerto Rico in 1:16:52 (Margaret Okayo)

1983

thumbnail
Erfolge als Seniorin: in Puerto Rico: GOLD im Kugelstoßen (10,09? m), GOLD im Diskuswerfen (40,86? m) und GOLD im Speerwerfen (37,96? m) (Almut Brömmel)

1978

thumbnail
Ehrung > Ehrendoktorwürden: Dr. hum. h.c. der Pontificia Universidad Católica de Puerto Rico (Franz Hengsbach)

Amerika

1511

Spanische Kolonien in Amerika:
thumbnail
Februar: Gouverneur Juan Ponce de León gründet nach einem Aufstand der Taínos den Ort San Germán als zweite Stadt auf San Juan Bautista, dem späteren Puerto Rico. Nach der Zerstörung durch französische Piraten wird sie im Dezember an anderer Stelle wieder aufgebaut.

Leistung

1956

thumbnail
Puerto Rico: 1948/49, 1953 und (Sidney Mintz)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1977

Film:
thumbnail
…und die Bibel hat doch recht (Harald Reinl)
Rundfunk:
thumbnail
Nach dreijähriger Bauzeit wird auf der KaribikinselPuerto Rico das Arecibo-Observatorium, damals mit einem Durchmesser von 304,8 Metern das (bis 1974) größte Radioteleskop der Welt in Betrieb genommen.

Austragungsorte

2003

thumbnail
Carolina Puerto Rico? Puerto? Rico (World Masters Athletics Championships)

1983

thumbnail
San Juan Puerto Rico? Puerto? Rico (World Masters Athletics Championships)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2008

thumbnail
Amateurkarriere: in Philadelphia, Vereinigte Staaten gegen Puerto Rico, Le, Punktsieger über Reynaldo Ojeda (40:20) (Sadam Ali)

2004

thumbnail
Werk > Werke im öffentlichen Raum: Brufa 04. Torgiano; Arecibo. Universität von Puerto Rico (Mauro Staccioli)

1974

thumbnail
Werk: Entwurf der "Paul-Langerhans-Medaille". Drei kinetische Objekte werden in Puerto Rico aufgestellt. (Friedrich Becker (Künstler))

1974

thumbnail
Werk: Entwurf der „Paul-Langerhans-Medaille“. Drei kinetische Objekte werden in Puerto Rico aufgestellt. (Friedrich Becker (Künstler))

1958

thumbnail
Theaterstücke: The Country Girl (San Juan Drama Festival, Puerto Rico; Rolle: Georgie) (Nancy Coleman)

Sport

2008

thumbnail
Länderkämpfe: in Philadelphia, USA gegen Puerto Rico, Hw, Abbruchsieger 3. Runde über Luis Gonzalez (Javier Molina)

2008

thumbnail
Werdegang > Länderkämpfe: in Philadelphia, USA gegen Puerto Rico, Hfl, Abbruch-Sieger 3. Runde über Beyan Aquino (Luis Yáñez)

2007

thumbnail
Länderkämpfe: in Ducas, Martinique, Frankreich gegen Puerto Rico, Le, Punktsieger über Jose Pedraza (Daouda Sow (Boxer))

2007

thumbnail
Länderkämpfe: in Ducos, Martinique, Frankreich gegen Puerto Rico, Hw, Punktsieger über Jonathan Gonzales (19:3) (Alexis Vastine)

2005

thumbnail
Länderkämpfe: in Capestar, Guadeloupe, Frankreich gegen Puerto Rico, Fe, Punktsieger über Abner Cotto (41:14) (Khedafi Djelkhir)

Politik & Weltgeschehen

Wahlen:
thumbnail
Parlamentswahlen in Puerto Rico
Spanisch-Amerikanischer Krieg:
thumbnail
Der Frieden von Paris beendet den spanisch-amerikanischen Krieg: Die USA erhalten Puerto Rico und die Philippinen und besetzen das formal unabhängig gewordene Kuba. Spanien verliert damit seine letzten Kolonien in Übersee.

Sonstige Ereignisse

2012

thumbnail
in 11 Staaten, sowie in den Außengebieten Amerikanisch-Samoa und Puerto Rico, werden die Gouverneursposten neu besetzt, siehe Gouverneurswahlen in den Vereinigten Staaten (Wahlen in den Vereinigten Staaten 2012)

Tagesgeschehen

thumbnail
San Juan/Puerto Rico: In einem Referendum stimmt die Bevölkerung mehrheitlich für die Aufnahme das Landes als 51. Bundesstaat in die Vereinigten Staaten
thumbnail
Samaná/Dominikanische Republik: Bei einem Bootsunglück zwischen Hispaniola und Puerto Rico kommen mindestens 51 Menschen ums Leben.
thumbnail
Puerto Rico: Rafael Hernández Colón beendet seine politische Laufbahn. Er war unter anderem Justizminister und Gouverneur von Puerto Rico.

"Puerto Rico" in den Nachrichten