Puyehue (Vulkan)

Der Puyehue ist ein 2236 m hoher Vulkan in den südchilenischen Anden und gehört zum Vulkankomplex Puyehue-Cordón Caulle. Er befindet sich in der Región de Los Ríos, 20 km östlich des Lago Puyehue inmitten des 107 km² großen Puyehue-Nationalparks.

mehr zu "Puyehue (Vulkan)" in der Wikipedia: Puyehue (Vulkan)

Natur & Umwelt

Naturereignisse:
thumbnail
Ausbruch des Vulkans Puyehue im Bereich des Cordón Caulle

Tagesgeschehen

thumbnail
Asmara/Eritrea und Santiago de Chile/Chile: Aschewolken der Vulkane Nabro in Eritrea und Puyehue in Chile führen zu Beeinträchtigungen des Flugverkehrs in Ostafrika und Teilen der Südhalbkugel. In der Folge wird in einigen Provinzen Argentiniens der Notstand ausgerufen.
thumbnail
Santiago de Chile/Chile: Der Vulkan Puyehue bricht aus. In der Folge kommt es aufgrund der ausgestoßenen Aschewolke in großen Teilen Südamerikas zu weitreichenden Störungen und Ausfällen im Flugbetrieb.

"Puyehue (Vulkan)" in den Nachrichten