Pyrzyce

Pyrzyce (deutschPyritz) ist eine Kleinstadt in der polnischen Woiwodschaft Westpommern und Sitz der gleichnamigen Stadt- und LandgemeindeGmina Pyrzyce. Die Stadt mit 13.000 Einwohnern ist auch Kreisstadt des Powiat Pyrzycki.

mehr zu "Pyrzyce" in der Wikipedia: Pyrzyce

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Paweł Januszewski wird in Pyrzyce geboren. Paweł Januszewski ist ein ehemaliger polnischer Leichtathlet, der im 400-Meter-Hürdenlauf zur Weltklasse zählte, aber auch mit der polnischen 4-mal-400-Meter-Staffel Endläufe bei internationalen Meisterschaften erreichte.
thumbnail
Geboren: Danuta Bartoszek wird in Pyrzyce geboren. Danuta Bartoszek ist eine ehemalige kanadische Marathonläuferin polnischer Herkunft.
thumbnail
Geboren: Bernd Faulenbach wird in Pyritz, Pommern geboren. Bernd Faulenbach ist ein deutscher Historiker und Honorarprofessor an der Ruhr-Universität Bochum. Von 1982 bis 2007 war er stellvertretender Direktor des Forschungsinstituts für Arbeiterbildung bzw. Forschungsinstituts Arbeit, Bildung, Partizipation (FIAB) in Recklinghausen.
thumbnail
Gestorben: Martin Meyer-Pyritz stirbt in Berlin. Martin A. R. Meyer-Pyritz war ein deutscher Bildhauer.
thumbnail
Gestorben: Wilhelm Petzsch stirbt in Greifswald. Wilhelm Paul Ludwig Petzsch war ein deutscher Prähistoriker. Er wurde als fünftes von elf Kindern einer Pastorenfamilie in Schivelbein geboren. Er litt schon als Kind an den Folgen einer schweren Krankheit, die ihn bis zum frühen Tod begleitete. Nach dem Gymnasium in Pyritz begann er 1917 das Studium in Greifswald. 1918 heiratete er auf Rügen Maria geb. Triller. Mit ihr hatte er drei Kinder.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1929

Bauwerk:
thumbnail
Amtsgericht in Pyritz, Hinterpommern (Wilhelm Pook)

Geschichte > Entwicklung der Einwohnerzahl

1939

thumbnail
11.287, davon 10.515 Evangelische, 270 Katholiken und 27 Juden

1936

thumbnail
ca. 10.800

1933

thumbnail
10.084, davon 9.739 Evangelische, 178 Katholiken und 87 Juden

1925

thumbnail
9.085, davon 8.655 Protestanten, 130 Katholiken und 88 Juden

1905

thumbnail
ca. 8.600, meist Evangelische

"Pyrzyce" in den Nachrichten