China

thumbnail
Eine Armee der Mandschu wird mit Hilfe des Ming-Dynastie General Wu Sangui durch die Tore der Großen Mauer gelassen und erobert Peking. Dies markiert den Beginn der Qing-Dynastie in China.

Russland / China

thumbnail
Im Vertrag von Nertschinsk mit Russland, der ersten mit einer europäischen Macht getroffenen Vereinbarung Chinas, wird der Amur zwischen beiden Staaten zum Grenzfluss.

Geschichte > Chronik der Mongolen vom 13. bis 18. Jahrhundert

1771

thumbnail
Durch die Bedrohung durch die Kosaken wandern die östlich der Wolga ansässigen Turguten quer durch ganz Zentralasien und unter schweren Verlusten in ihre Heimatgebiete in Xinjiang zurück. Der Kaiser der chinesischen Qing-Dynastie gewährt ihnen Weiderechte am Ili. Die westlich der Wolga verbliebenen Turguten bezeichnen sich als Kalmücken (Zurückgebliebene) und leben bis heute in Kalmückien. (Mongolisches Reich)

1691

thumbnail
Um eine drohende Unterwerfung durch die östlichen Oiraten abzuwenden, unterwerfen sich die Chalcha der Äußeren Mongolei der Qing-Dynastie. Im Anschluss schlagen Chalcha und Mandschu gemeinsam die Oiraten bei Zuunmod (1696). (Mongolisches Reich)

1644

thumbnail
Die Mandschu erobern Peking. Beginn der mandschu-chinesischen Qing-Dynastie (-1911). (Mongolisches Reich)

Geschichte

thumbnail
Nach dem Tod von Yongzheng wird sein Sohn Qianlong vierter Kaiser der Qing-Dynastie in China.

Weitere internationale Ereignisse

1844

thumbnail
1844 überspringen die Philippinen einen ganzen Tag in der Geschichte, den 31. Dezember. Da sie engen Handel mit Mexiko betreiben, richteten sie sich bisher nach deren Datum, befanden sich also östlich der Datumsgrenze. Als die Handelsbeziehungen mit China zunehmen, entscheidet man sich für eine Angleichung an die asiatischen Nachbarn. Hierdurch wird die Datumsgrenze Richtung Westen übersprungen, wodurch die Philippinen einen ganzen Tag nicht erleben. Auf Montag, den 30. Dezember 1844, folgt Mittwoch, der 1. Januar 1845.

Ereignisse

thumbnail
Im Vertrag von Wanghia öffnet sich China mehr als bisher dem Handel auch mit den USA.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1903

Ehrung:
thumbnail
Orden vom Doppelten Drachen, I. Klasse, Erster Grad des Kaiserreichs China (Gojong)

Überblick > Zeittafel Mongolei im 20./21. Jahrhundert

1905

thumbnail
Der 13. Dalai Lama besucht Yeke küriye khota, (Urga, heute Ulan? Bator) entgegen dem Verbot der Qing-Regierung (Geschichte der Mongolei)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Die chinesische Bucht Kiautschou wird nach deutschen Zwangsmaßnahmen von China für 99 Jahre an das Deutsche Reich verpachtet. Die chinesische Regierung gibt alle Hoheitsrechte innerhalb des Pachtgebietes sowie einer 50? km breiten Sicherheitszone auf. Zudem erteilt die chinesische Regierung dem Deutschen Reich Konzessionen zum Bau zweier Eisenbahnlinien und dem Abbau örtlicher Kohlevorkommen. (6. März)

1888

thumbnail
Schiffe der Vulcan-Werft Stettin > Kriegsschiffe: Panzerschiff Ting Yuen für die Kaiserlich-Chinesische Marine (AG Vulcan Stettin)

1844

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen > Weitere internationale Ereignisse: überspringen die Philippinen einen ganzen Tag in der Geschichte, den 31. Dezember. Da sie engen Handel mit Mexiko betreiben, richteten sie sich bisher nach deren Datum, befanden sich also östlich der Datumsgrenze. Als die Handelsbeziehungen mit China zunehmen, entscheidet man sich für eine Angleichung an die asiatischen Nachbarn. Hierdurch wird die Datumsgrenze Richtung Westen übersprungen, wodurch die Philippinen einen ganzen Tag nicht erleben. Auf Montag, den 30. Dezember , folgt Mittwoch, der 1. Januar 1845. (1844)

Asien

thumbnail
Unterzeichnung des Boxerprotokolls zwischen dem China der Qing-Dynastie und den westlichen Kolonialmächten sowie Japan und Russland.
thumbnail
Mit einer Kriegserklärung Chinas an Japan, nachdem dieses den Königspalast in Seoul in seine Gewalt gebracht hat, beginnt der Erste Japanisch-Chinesischer Krieg offiziell.
thumbnail
Durch Verrat gelingt es Dsungaren ins tibetanische Lhasa einzudringen und dort schrecklich zu wüten. Die Tibeter bitten Chinas Kaiser Kangxi um Beistand gegen den Volksstamm.

1691

thumbnail
Mai: Im Lamakloster Huizong findet das Dolon-Bündnistreffen statt, bei dem die chinesische Oberherrschaft der Qing-Dynastie durch die Chalcha (Khalkha) offiziell anerkannt wird. Zum Andenken daran lässt der Mandschu-Kaiser Kangxi für 100.000 Tael das Kloster errichten, das in jenen Jahren angeblich nur dem Potala-Palast nachsteht.

1684

thumbnail
Die Stadt Aigun wird vom Qing-Kaiser Kangxi neu gegründet.

Republik China

thumbnail
Der letzte chinesische Kaiser Pu Yi aus der Qing-Dynastie wird als Höhepunkt der Xinhai-Revolution von Premierminister Yuan Shikai zur Abdankung gezwungen. Mit dem Wohlwollenden Vertrag werden ihm in der Chinesischen Republik weiterhin Titel und Würden zugesichert. Yuan Shikai löst Sun Yat-sen als Präsident der Republik ab.

Kunst & Kultur

1999

Kultur > Wrackfunde:
thumbnail
wurde die Tek Sing geborgen, die um 1800 mit einer Ladung von knapp 1.000.000 Porzellan-Objekten der Qing-Dynastie als Handelsware gesunken war. Dieser war der bisher umfangreichste Fund chinesischen Porzellans. Mike Hatcher beschloss bei der Bergung, 600.000 der Objekte zu zerstören, um den Handelspreis nicht zu gefährden. (Belitung)

C > China Volksrepublik?Volksrepublik China

2005

thumbnail
– Goldene Listen der Palastprüfungen der Qing-Dynastie (chinesisch? ????,? Pinyin Q?ngcháo j?n b?ng) (Weltdokumentenerbe)

Rekordauktionen

2006

thumbnail
wurde bei Christie’s in Hongkong eine Porzellanschüssel aus der Zeit der Qing-Dynastie für 22,24 Mio. US$ versteigert.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2009

Film:
thumbnail
Law & Order: Special Victims Unit (Fernsehserie, Folge 3x16, 10x21) (Sprague Grayden)

"Qing-Dynastie" in den Nachrichten