Qostanai

Kostanai (kasachischҚостанай / Qostanai, russischКостанай / Kostanai, bis 1895 Николаевск / Nikolajevsk, bis 17. Juni 1997 Кустанай / Kustanai) ist die Hauptstadt des Gebiets Qostanai in Kasachstan.

mehr zu "Qostanai" in der Wikipedia: Qostanai

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Anatoli Gawrilowitsch Ufimzew stirbt in Qostanai. Anatoli Gawrilowitsch Ufimzew war ein kasachisch-sowjetischer Schachmeister und -theoretiker.
thumbnail
Geboren: Witali Wladimirowitsch Dunaizew wird in Kustanai geboren. Witali Wladimirowitsch Dunaizew ist ein russischer Boxer im Halbweltergewicht.
thumbnail
Geboren: Jermek Quantajew wird in Kustanai, Kasachische SSR geboren. Jermek Quantajew ist ein kasachischer Fußballspieler, der seit 2014 beim FK Qairat Almaty in der Premjer-Liga unter Vertrag steht.
thumbnail
Geboren: Denis Walerjewitsch Kusin wird in Qostanai, Kasachische SSR, UdSSR geboren. Denis Walerjewitsch Kusin ist ein kasachischer Eisschnellläufer. Er hat sich dabei auf die 1000 und 1500 Meter spezialisiert.
thumbnail
Geboren: Anton Jurjewitsch Ponomarjow wird in Qostanai geboren. Anton Jurjewitsch Ponomarjow ist ein kasachischer Basketballspieler. Er spielt auf der Position des Power Forward bei BK Astana in der kasachischen Nationalliga und in der VTB United League.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1974

Gründung:
thumbnail
Bayan Sulu (russisch Баян Сулу) ist einer der größten Süßwarenhersteller in Kasachstan mit Sitz in Qostanai. Zu den Produkten von Bayan Sulu gehören vor allem Schokolade, Pralinen und Bonbons sowie Kekse. Es ist an der Kasachischen Börse gelistet.

Söhne und Töchter der Stadt

"Qostanai" in den Nachrichten