Quarantäne-Rede

Die Quarantäne-Rede war eine weltweit aufsehenerregende Rede des amerikanischen Präsidenten Franklin D. Roosevelt, am 5. Oktober 1937 während der Einweihung der „Outer Link Bridge“ an Chicagos „Lake Shore Drive“. In der Rede forderte Roosevelt, die Staaten Deutschland, Italien und Japan, ohne sie explizit zu nennen, unter politische „Quarantäne“ zu stellen.

mehr zu "Quarantäne-Rede" in der Wikipedia: Quarantäne-Rede

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

Vereinigte Staaten von Amerika:
thumbnail
US-Präsident Franklin D. Roosevelt hält in Chicago seine „Quarantäne-Rede“, die sich gegen Deutschland, Italien und Japan richtet. Roosevelt schlägt vor, Staaten mit expansiver Außenpolitik unter „Quarantäne“ zu stellen, sich gegen sie zu stellen und sie so einzudämmen.

"Quarantäne-Rede" in den Nachrichten