Quedlinburg

Quedlinburg

Quedlinburg ([ˈkveːdlɪnbʊrk], plattdeutschQueddelnborg, offiziell auch Welterbestadt Quedlinburg) ist eine Stadt an der Bode nördlich des Harzes im Landkreis Harz (Sachsen-Anhalt). 994 mit dem Stadtrecht versehen, war die Stadt vom 10. bis zum 12. Jahrhundert Sitz der zu Ostern besuchten Königspfalz weltlicher Herrscher und fast 900 Jahre lang eines (zunächst geistlichen, nach der Reformation freiweltlichen) Damenstifts.

Quedlinburgs architektonisches Erbe steht seit 1994 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes und macht die Stadt zu einem der größten Flächendenkmale in Deutschland.



Geschichte




Hauptartikel: Geschichte der Stadt Quedlinburg

mehr zu "Quedlinburg" in der Wikipedia: Quedlinburg

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1009

Ersturkundliche Erwähnungen:
thumbnail
Erste urkundliche Erwähnung von Litauen in den Quedlinburger Annalen.

922 n. Chr.

Stadtgründung:
thumbnail
922Quedlinburg, erste urkundliche Erwähnung

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1971

Werk:
thumbnail
Der Schloßberg zu Quedlinburg. Bilder Klaus G. Beyer. Leipzig: Seemann-Verlag (Josef Adamiak)

1939

Werk:
thumbnail
Blick auf Quedlinburg (Wolfram Rudolphi)

1903

Kultur und Sehenswürdigkeiten > Historische Bauwerke und Plätze > Einzeldenkmale:
thumbnail
Detail am Haus Steinbrücke 11 von

1902

Werk:
thumbnail
Halleluja!, Festkantate für Chor, Einzelstimmen und Orchester, op. 27, Quedlinburg, Vieweg (Friedrich Ernst Koch)

1866

Werk:
thumbnail
Erweiterung des Brühlparks an der Bode in Quedlinburg (Eduard Petzold)

Europa

973 n. Chr.

thumbnail
An Ostern wird in Quedlinburg ein Hoftag abgehalten, bei dem Boleslav I., Herzog von Böhmen, und Mieszko I., Herzog der Polen einen Treueeid vor Kaiser Otto I. ablegen.

936 n. Chr.

thumbnail
König Heinrich I. lässt auf dem Hoftag von Erfurt seinen Sohn Otto I. als Nachfolger anerkennen. Nach seinem Tod (2. Juli) wird Otto am 7. August in der alten Kaiserpfalz Aachen von den Erzbischöfen von Köln und Mainz gekrönt und gesalbt und lässt die Herzöge in den karolingischen Hofämtern fungieren (Marschall, Kämmerer, Truchsess, Mundschenk). Er gründet neben der Ostmark die Nordmark (Nordelbien) und belehnt damit Hermann Billung. Die Witwe, Königin Mathilde, gründet bei Quedlinburg das Kanonissenstift St. Servatius.

929 n. Chr.

thumbnail
Burgenbau bzw. -ausbau in Meißen, Quedlinburg, Hersfeld, Magdeburg

922 n. Chr.

thumbnail
König Heinrich I. gründet die Kaufmannssiedlung Goslar und lässt Quedlinburg zur bevorzugten Pfalz ausbauen.

Politik & Weltgeschehen

1990

Politik > Städtepartnerschaften und -freundschaften:
thumbnail
Quedlinburg (im Rahmen der Städteunion der Fachwerkstädte) seit (Hann. Münden)

1951

Politik > Liste der (Ober-)Bürgermeister seit 1800:
thumbnail
Gerhard Enger, Bürgermeister

1946

Politik > Liste der (Ober-)Bürgermeister seit 1800:
thumbnail
Kietz, Fritz, Bürgermeister und Stadtrat

1945

Politik > Liste der (Ober-)Bürgermeister seit 1800:
thumbnail
Falz, Oberbürgermeister

1945

Politik > Liste der (Ober-)Bürgermeister seit 1800:
thumbnail
Hans Simmon, Bürgermeister

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1998

Ehrung und Auszeichnungen:
thumbnail
Ehrenbürger von Quedlinburg (Gottfried Kiesow)

Tagesgeschehen

thumbnail
Quedlinburg/Deutschland. Die deutsche Kultusministerkonferenz beschließt auf ihrer Tagung die verbindliche Einführung der neuen Rechtschreibung zum 1. August 2005. In Streitfällen solle jedoch weiterhin „Toleranz geübt“ werden.

Infrastruktur und Wirtschaft

2006

thumbnail
Ballenstedt liegt an der Bahnstrecke FroseQuedlinburg. Der Bahnverkehr wurde auf der Teilstrecke von Frose nach Ballenstedt Schloss (heute Ballenstedt West) am 7. Januar 1868 eröffnet, die Strecke wurde am 1. Juli 1886 über Gernrode nach Quedlinburg verlängert. Der Eisenbahnverkehr wurde am 13. Dezember 2003 eingestellt. Möglich erscheint eine Verlängerung der Selketalbahn von Gernrode aus auf der stillgelegten Strecke nach Ballenstedt, ähnlich wie auf dem Streckenteil von Gernrode nach Quedlinburg im Jahre

Kunst & Kultur

2009

Ausstellung:
thumbnail
Quedlinburg, Galerie 7kunst (Martin Hoffmann (Grafiker))

"Quedlinburg" in den Nachrichten