RTL Radio

RTL – Deutschlands Hit-Radio (ehemals RTL Radio, davor Radio Luxemburg) ist ein deutschsprachiger Radiosender, der in Berlin produziert wird und luxemburg- und deutschlandweit via Kabel, Satellit und gebietsweise auch über UKW und zudem auch europaweit via Satellit sendet. Laut Media-Analyse 2015 Radio I erreichte RTL Radio rund 515.000 Hörer pro Arbeitstag und hatte damit einen deutschlandweiten Marktanteil von 0,7 %. Das Musikformat war bis zum 30. Juni 2015 Major-AC, seitdem ist es Hot-AC.

mehr zu "RTL Radio" in der Wikipedia: RTL Radio

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Carlheinz Hollmann stirbt in Salzhausen. Carlheinz Hollmann war ein deutscher Fernsehmoderator und auch Rundfunkmoderator der Sendung Radio-Telex auf den 4-fröhlichen Wellen von RTL-Radio Luxemburg.

1950

thumbnail
Geboren: David Jensen wird in Victoria, British Columbia geboren. David "Kid" Jensen ist ein kanadischer Hörfunkmoderator, der vor allem durch seine Sendungen bei RTLRadio Luxemburg und den BBC bekannt geworden ist. Aktuell ist David Jensen bei Capital Gold zu hören. Montag bis Freitag 10:00-13:00 und Samstag von 09:00-12:00. Außerdem präsentiert Jensen die Dauerwerbesendung für die Musikkollektion "Solid Gold Hits", die unter anderem auf Super RTL zu sehen ist. In den 80er Jahren war David Jensen Moderator der Sky Trax UK Top 40 Chartshow.
thumbnail
Geboren: Carlheinz Hollmann wird in Hamburg geboren. Carlheinz Hollmann war ein deutscher Fernsehmoderator und auch Rundfunkmoderator der Sendung Radio-Telex auf den 4-fröhlichen Wellen von RTL-Radio Luxemburg.
thumbnail
Geboren: Camillo Felgen, luxemburgischer Radio- und Fernsehmoderator wird in Kayl, Kanton Esch-sur-Alzette geboren. Felgen moderierte in den 1950er-Jahren für Radio Luxemburg die ersten deutschsprachigen Hitparaden. (+ 2005)

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Rundfunk: Radio Luxemburg hält in Wiesbaden zum ersten Mal das Deutsche Schlagerfestival ab.
thumbnail
Rundfunk: Radio Luxemburg strahlt die erste Hitparadensendung für deutschsprachige Hörer aus.
thumbnail
Rundfunk: Mit den Worten "Mes amis, au secours!" appelliert der französische Priester und Gründer Wohltätigkeitsorganisation Emmaus, Abbé Pierre über Radio Luxemburg an seine Landsleute, für Obdachlose, die während des außergewöhnlich harten Winters 1953/54 vom Kältetod bedroht sind, zu spenden. Der „Aufruf von Abbé Pierre“ löst eine beispiellose Welle der Solidarität aus, die französische Presse spricht von einem "Aufstand der Barmherzigkeit".

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Radio Luxemburg veranstaltet -orientiert am Sanremo-Festival -erstmals ein Deutsches Schlager-Festival in den Wiesbadener Rhein-Main-Hallen.

"RTL Radio" in den Nachrichten