RTL Television

RTL Television, kurz RTL (abgeleitet von Radio Télévision Luxembourg), ist ein deutschsprachiger Privatsender der RTL Group mit Sitz in Köln. Entstanden ist RTL als Ableger des deutschsprachigen RadioprogrammsRadio Luxemburg. Aus diesem Grunde gab es in den ersten Jahren noch den Senderzusatz plus. RTL Television gilt in Deutschland als Vollprogramm nach dem 2. Rundfunkstaatsvertrag und beschäftigt nach Auslagerung der Nachrichten und der Technik etwa 500 fest angestellte Mitarbeiter (Stand: August 2010).

mehr zu "RTL Television" in der Wikipedia: RTL Television

2007

thumbnail
R.I.S. – Die Sprache der Toten, Folge: „Die nackte Wahrheit“ (RTL) (Adina Vetter)

2003

thumbnail
Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (RTL) (Nicolai Tegeler)

2003

thumbnail
Untreu (RTL) (Oliver Clemens)

1999

thumbnail
Heimliche Küsse: Verliebt in ein Sex-Symbol (RTL) (Nicolai Tegeler)

1998

1995

thumbnail
– Eine gemischte Mannschaft des RSCF trat am 21. Oktober in der Fernsehsendung Hessen-Report des RTL im Basketball gegen die 2. Bundesliga-Mannschaft des TV Langen (Fußgänger) an. (Mainhatten Skywheelers)

"RTL Television" in den Nachrichten