RTL Television

RTL Television, kurz RTL (abgeleitet von Radio Télévision Luxembourg), ist ein deutschsprachiger Privatsender der RTL Group mit Sitz in Köln. Entstanden ist RTL als Ableger des deutschsprachigen RadioprogrammsRadio Luxemburg. Aus diesem Grunde gab es in den ersten Jahren noch den Senderzusatz plus. RTL Television gilt in Deutschland als Vollprogramm nach dem 2. Rundfunkstaatsvertrag und beschäftigt nach Auslagerung der Nachrichten und der Technik etwa 500 fest angestellte Mitarbeiter (Stand: August 2010).

mehr zu "RTL Television" in der Wikipedia: RTL Television

Kultur

thumbnail
RTL Television strahlt die erste Folge der Fernsehshow Wie bitte?! aus. Geert Müller-Gerbes moderiert diese Verbrauchersendung, in der auf Comedy-Art fragwürdige Erlebnisse im Umgang mit Unternehmen und Behörden aufgespießt werden.

TV-Auftritt > Gastauftritt

2002

thumbnail
Hinter Gittern, RTL (Cindy aus Marzahn)

Fernsehauftritt

2012

thumbnail
Deutschland sucht den Superstar Kids (RTL) (Dana Schweiger)

2011

thumbnail
Willkommen bei Mario Barth (RTL): 22. Mai 2010, 8. Januar (Sascha Grammel)

2011

thumbnail
Willkommen bei Mario Barth (RTL): 22. Mai 2010 und 8. Januar (Sascha Grammel)

2011

thumbnail
Moderation der Sendung "Die große Traumhaus Aktion" auf dem Sender RTL (Eva Imhof)

2011

thumbnail
Special Guest bei Das Supertalent (Farid (TV-Magier))

Medien-Präsenz > TV-Auftritt

2014

thumbnail
Jungen gegen Mädchen (RTL) (Verena Kerth)

2013

thumbnail
Der VIP-Bus – Promis auf Pauschalreise (RTL) (Verena Kerth)

2006

thumbnail
Formel 1 Monaco Berichterstattung (RTL) (Verena Kerth)

2005

thumbnail
Co-Moderation Top of the Pops (RTL) (Verena Kerth)

Filmographie > sonstige Fernsehauftritte

2015

thumbnail
Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! (RTL) (Maren Gilzer)

"RTL Television" in den Nachrichten