RWE Telliance

RWE Telliance AG war ein 1993 gegründetes bundesdeutsches Telekommunikationsunternehmen mit Sitz in Essen, in dem das Versorgungsunternehmen RWE seine Telekommunikationsaktivitäten in einer eigenen Aktiengesellschaft gebündelt hatte.

mehr zu "RWE Telliance" in der Wikipedia: RWE Telliance

Beteiligung > Wichtigste Tochterunternehmen

1998

thumbnail
Beteiligung an Aliatel (Tschechien), 40% Anteil ab Mai

1996

thumbnail
Beteiligung an diAx (Schweiz), 10% ab

1995

thumbnail
Beteiligung an Austrocom Telekommunikationsdienste GmbH

1995

thumbnail
Beteiligung an Escom

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2002

thumbnail
Auflösung: RWE Telliance AG war ein 1993 gegründetes bundesdeutsches Telekommunikationsunternehmen mit Sitz in Essen, in dem das Versorgungsunternehmen RWE seine Telekommunikationsaktivitäten in einer eigene Aktiengesellschaft gebündelt hatte.

1997

thumbnail
Gründung: o.tel.o (auch Otelo, vollständig: o.tel.o communications GmbH & Co.) ist der Name eines ehemaligen bundesdeutschen Telekommunikationsanbieters, entstanden aus Vebacom und RWE Telliance, der am 1. April 1999 von seinem Konkurrenten Arcor übernommen wurde.

1993

thumbnail
Gründung: RWE Telliance AG war ein 1993 gegründetes bundesdeutsches Telekommunikationsunternehmen mit Sitz in Essen, in dem das Versorgungsunternehmen RWE seine Telekommunikationsaktivitäten in einer eigene Aktiengesellschaft gebündelt hatte.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2007

Karriere > Erfolg:
thumbnail
U-15-Vize-Südamerikameister (Gastón Brugman)

"RWE Telliance" in den Nachrichten