Rachel Nichols

Rachel Nichols (2012)
Bild: Tabercil
Lizenz: CC-BY-SA-2.0

Rachel Emily Nichols (* 8. Januar 1980 in Augusta, Maine) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Filmproduzentin und Model. Bekannt wurde sie für ihre Darstellung der CIA-AgentinRachel Gibson in der fünften und letzten Staffel der ABC-FernsehserieAlias – Die Agentin.



Leben und Karriere




Rachel Nichols wuchs in Augusta auf, wo sie die Cony High School besuchte. Nach dem Abschluss begann sie als Model zu arbeiten und belegte Schauspielkurse an der Columbia University. 2002 begann sie ihre Schauspielkarriere.Zuerst trat Nichols in verschiedenen Fernsehserien in kleineren Rollen auf. Ihre erste Rolle war die einer Orgien liebenden Kellnerin in einer Folge von Sex and the City im Jahr 2002. Im gleichen Jahr bekam sie ihre erste Rolle in einem Kinofilm. Sie spielte die Rolle der Jessica in Dumm und dümmerer und schloss ihr Studium erfolgreich ab. Danach erhielt sie Rollen in der Serie Line of Fire und den HorrorfilmenThe Amityville Horror und The Woods. Nach einem Auftritt in der wenig erfolgreichen Fox-Serie The Inside im Jahre 2004 trat sie von Herbst 2005 bis zum Ende der Serie in Alias – Die Agentin auf. Von 2010 bis 2011 stellte sie die Ashley Seaver in der KrimiserieCriminal Minds dar. 2012 übernahm sie neben Zoë Bell die Hauptrolle in Josh C. Wallers Action-Horrorfilm Raze.Von Mai 2012 bis Oktober 2015 spielte sie als Kiera Cameron die weibliche Hauptrolle in der Science-Fiction-Serie Continuum.

mehr zu "Rachel Nichols" in der Wikipedia: Rachel Nichols

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Rachel Nichols wird in Augusta, Maine geboren. Rachel Emily Nichols ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Filmproduzentin und Model. Bekannt wurde sie für ihre Darstellung der CIA-Agentin Rachel Gibson in der fünften und letzten Staffel der ABC-Fernsehserie Alias – Die Agentin.

thumbnail
Rachel Nichols ist heute 37 Jahre alt. Rachel Nichols ist im Sternzeichen Steinbock geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

thumbnail
Film: Tokarev – Die Vergangenheit stirbt niemals (Tokarev)

2014

thumbnail
Film: Rush (Fernsehserie)

2014

thumbnail
Film: Witches of East End (Fernsehserie, Episode 2x04)

2012

thumbnail
Filmografie: Alex Cross (Originaltitel Alex Cross) ist ein US-amerikanischer Thriller des Regisseurs Rob Cohen aus dem Jahr 2012 nach einem Roman von James Patterson. Die Hauptrolle als Washingtoner Polizeipsychologe Alex Cross spielte Tyler Perry. In weiteren tragenden Rollen waren Edward Burns, Matthew Fox und Jean Reno zu sehen. Im Gegensatz zu anderen Ländern schaffte es der Film in Deutschland nicht in die Kinos und erschien am 26. Februar 2013 als Direct-to-DVD Veröffentlichung.

Stab:
Regie: Rob Cohen
Drehbuch: Marc Moss, Kerry Williamson
Produktion: Bill Block
Musik: John Debney
Kamera: Ricardo Della Rosa
Schnitt: Matt Diezel, Thom Noble

Besetzung: Tyler Perry, Edward Burns, Matthew Fox, Jean Reno, Carmen Ejogo, Cicely Tyson, Rachel Nichols, John C. McGinley, Werner Daehn, Yara Shahidi

2011

thumbnail
Film: Conan

"Rachel Nichols" in den Nachrichten