Radebeul

Radebeul ist eine Große Kreisstadt im Freistaat Sachsen. Sie ist die einwohnerstärkste und die am dichtesten besiedelte Stadt im Landkreis Meißen und gehört neben Pirna, Freital und Meißen zu den größten Mittelzentren des Ballungsraums Dresden. Mit rund 34.000 Einwohnern auf 26 Quadratkilometern Fläche weist Radebeul die viertgrößte Bevölkerungsdichte aller sächsischen Gemeinden auf, nach Leipzig, Dresden sowie Heidenau.

Die Wein-, Villen- und Gartenstadt mit ihren acht historischen Dorfkernen und zwei Villenquartieren liegt entlang der alten Postchaussee zwischen der ehemaligen Residenzstadt Dresden und dem ehemaligen Bischofssitz in Meißen sowie zwischen der Elbe im Süden und den Weinhängen im Norden. Diese Weinhänge bilden die Weinbau-Großlage Lößnitz in der gleichnamigen Landschaft.

mehr zu "Radebeul" in der Wikipedia: Radebeul

Hauptwerk

1786

thumbnail
Haus Sorgenfrei in der Lößnitz, heute Stadtteil Oberlößnitz von Radebeul (Johann August Giesel)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1924

Stadtgründung:
thumbnail
1924 Kötzschenbroda (1935 nach Radebeul eingemeindet)

1349

Stadtgründung:
thumbnail
1349Radebeul, erste urkundliche Erwähnung

Politik & Weltgeschehen

1990

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Radebeul, Sachsen, seit (Ostfildern)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2000

Werk > Bauten und Entwürfe:
thumbnail
Psychiatrisches Krankenhaus in Radebeul (Rolf Zimmermann (Architekt))

1996

Werke im öffentlichen Raum:
thumbnail
Radebeul – Wohnpark Sondhelm – 3 Skulpturen (Andreas Helmling)

1994

Architekturprojekte:
thumbnail
Flamberg Hotel Hoflößnitz, Radebeul (Stefan Szczesny)

1983

Werk > Außerhalb Dresdens:
thumbnail
Plastik Liegende an der Schwimmhalle Kroko-Fit in Radebeul; Kopie in Beton im Garten des Atelierhauses PGH Kunst am Bau (Egmar Ponndorf)

1969

Werke:
thumbnail
Volkssternwarte Adolph Diesterweg in Radebeul (Farbverglasung Weltall, Erde, Mensch) (Werner Juza)

Tagesgeschehen

thumbnail
Radebeul/Deutschland: Bei den Feierlichkeiten zum 125. Bestehen der Lößnitzgrundbahn stoßen bei Friedewald zwei vollbesetzte Dampfzüge zusammen. Von den etwa 250 Fahrgästen werden 44 verletzt, davon vier schwer. Die Festveranstaltung wurde abgebrochen.

Kunst & Kultur

2014

Ausstellung:
thumbnail
Radebeul, Lügenmuseum (Beteiligung) (Martin Hoffmann (Grafiker))

2008

Ausstellung:
thumbnail
Bohsdorf, Radebeul (Lothar Sell)

1992

Einzel-Ausstellung:
thumbnail
Hoflößnitz Museum (Lukas Kramer)

"Radebeul" in den Nachrichten