Radio Hamburg

Radio Hamburg ist ein privater Radiosender, der am 31. Dezember 1986 als erster lizenzierter Privatfunkveranstalter Hamburgs auf Sendung ging.

mehr zu "Radio Hamburg" in der Wikipedia: Radio Hamburg

Geboren & Gestorben

1978

Geboren:
thumbnail
Horst Hoof wird in Grünstadt, Rheinland-Pfalz geboren. Horst Hoof ist ein deutscher Hörfunkmoderator. Derzeit ist er beim privaten Sender Radio Hamburg in der Morgensendung zu hören.

Gästefotos

2012

thumbnail
James Scott

2012

thumbnail
Los Colorados

2012

thumbnail
Harpo

2012

thumbnail
Amanda Meir

2012

thumbnail
Stefanie Heinzmann

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Rundfunk: Die Spiele der Fußball-Europameisterschaft 2012 werden nicht nur von der ARD, sondern auch von zehn privaten Hörfunkprogrammen übertragen, die mit eigenen Reportern vor Ort sind (Radio Hamburg, Hit-Radio Antenne, Antenne Bayern, Radio Regenbogen, Hit Radio FFH, Radio NRW, Antenne Thüringen, Hitradio RTL Sachsen, Radio Brocken sowie 104.6 RTL und 105'5 Spreeradio in Berlin).

1988

thumbnail
Rundfunk: 1. März -OK Radio geht als 3. Privatsender nach Radio Hamburg und Radio 107 in Hamburg auf Sendung.
thumbnail
Rundfunk: Radio Hamburg geht als einer der ersten privaten Hörfunkstationen der Bundesrepublik auf Sendung.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2013

Deutscher Radiopreis:
thumbnail
gewann die Die Radio Hamburg Morning-Show als „Beste Morgensendung“.

2010

Deutscher Radiopreis:
thumbnail
wurde Moderator John Ment bei der ersten Preisverleihung für sein Lebenswerk mit dem Sonderpreis ausgezeichnet.

"Radio Hamburg" in den Nachrichten