Rainer Basedow

Rainer Basedow, teilweise im Filmabspann auch als Reiner Basedow gelistet (* 20. Mai 1938 in Mühlhausen/Thüringen) ist ein deutscher Bühnen- und Filmschauspieler, Synchronsprecher und Kabarettist.



Leben




Sein Abitur absolvierte Rainer Basedow 1956 in Magdeburg. Wegen „politischer Unzuverlässigkeit“ durfte er in der DDR nicht studieren. Nach seiner Flucht aus der DDR begann er ein Lehrerstudium an der Pädagogischen Hochschule Braunschweig in den Fächern Deutsch und Sport. Rainer Basedow ist seit 1971 verheiratet mit seiner Frau Mathilde, die er am Set kennenlernte. Die Eheleute haben vier Kinder.

mehr zu "Rainer Basedow" in der Wikipedia: Rainer Basedow

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Rainer Basedow wird in Mühlhausen, Provinz Sachsen, Preußen geboren. Rainer Basedow, teilweise im Filmabspann auch als Reiner Basedow gelistet ist ein deutscher Bühnen- und Filmschauspieler, Synchronsprecher und Kabarettist.

thumbnail
Rainer Basedow ist heute 79 Jahre alt. Rainer Basedow ist im Sternzeichen Stier geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2008

thumbnail
Film: Ossi's Eleven ist eine deutsche Filmkomödie von Regisseur Oliver Mielke aus dem Jahr 2008.

Stab:
Regie: Oliver Mielke
Drehbuch: Oliver MielkePhilip Kaetner
Produktion: Oliver MielkeCornelia Liebig
Musik: Sasha
Kamera: Thomas Wittmann
Schnitt: Günther Kurth

Besetzung: Tim Wilde, Stefan Jürgens, Andreas Giebel, Manfred Möck, Helmfried von Lüttichau, Götz Otto, Michael Brandner, Sascha Schmitz, Michael Habeck, Karoline Eichhorn, Jule Ronstedt, Eva Habermann, Collien Fernandes, Rainer Basedow

2007

thumbnail
Film: Die Märchenstunde, Dornröschen - Ab durch die Hecke

2006

thumbnail
Filmografie: Schwere Jungs ist eine deutsche Filmkomödie von Marcus H. Rosenmüller aus dem Jahr 2006. Sebastian Bezzel spielt einen deutschen Bobfahrer, der in den frühen 1950er Jahren versucht, sportliche Erfolge zu erringen. Die Uraufführung war bei den Hofer Filmtagen 2006, der Kinostart am 18. Januar 2007.

Stab:
Regie: Marcus H. Rosenmüller
Drehbuch: Philipp Roth
Produktion: Molly von Fürstenberg, Viola Jäger, Harald Kügler, David Groenewold Koproduzent, Martin Moszkowicz Koproduzent
Musik: Gerd Baumann
Kamera: Torsten Breuer
Schnitt: Anne Loewer

Besetzung: Sebastian Bezzel, Michael A. Grimm, Antoine Monot, Jr., Simon Schwarz, Nicholas Ofczarek, Lisa Maria Potthoff, Liane Forestieri, Rike Schmid, Barbara Bauer, Bastian Pastewka, Horst Krause, Daniel Zillmann, Denise Zich, Rainer Basedow, Maximilian Brückner, Stefanie von Poser, Daniela Koch, Stefan Betz

2005

thumbnail
Film: Mein Vater und ich
thumbnail
Serienstart: Der Heiland auf dem Eiland ist eine deutsche Comedyserie von zwei Staffeln mit insgesamt vierzehn Episoden, die in den Jahren 2004 und 2005 vom Sender RTL produziert wurde.

Genre: Comedy
Produktion: Michael B. Müller
Musik: Dirk Leupolz

Nebenfiguren: Hamish Linklater, Angus Macfadyen, Nicole de Boer, David McIlwraith, Giancarlo Esposito, Jeannette Arndt, Cecilia Kunz, Rita Grote, Margrit Sartorius, Christine Neubauer, Cosma Shiva Hagen, Mareike Lindenmeyer, Katja Medvedeva, Tayfun Akcay, Proschat Madani, Andreas Herder, Josefine Preuß, Michael Wiesner, Barbara Bauer, Martin Walch, Gaby Dohm, Sabine Ziegler, Dunja Rajter, Bill Ramsey, Erich Padalewski, Arthur Brauss, Caterina Conti, Sybil Danning, Monika Dahlberg, Walter Scheuer, Cornelia Corba, Ralf Wolter, Claudia Roberts, Paw Henriksen, Iben Hjejle, Claes Bang, Henrik Birch, Tammi Øst, Said Chayesteh, Wolfram Handel, Hans Hardt-Hardtloff, Achim Schmidtchen, Heinz Scholz, Sabine Thalbach, Heather Burns, Olivia Thirlby, Bebe Neuwirth, Oliver Platt, John Hodgman, Patton Oswalt, Laila Robins, Jenny Slate, Halley Feiffer, David Rasche, Isla Fisher, Olympia Dukakis, Christoph Tomanek, Kira Koschella, Julia Stinshoff, Katharina Schubert, Erika Skrotzki, Nikola Kastner, Peter Fitz, Patrick Joswig, Tom Verica, Noelle Beck, Raquel Welch, Gerald McRaney, Barry Shabaka Henley, Conor Dubin, George Clooney, Rolf Hoppe, Carolina Vera, Horst Krause, Christopher Buchholz, Jonathon Brooks, Neil Melville, Richard Piper, Sue Jones, Tenley Gillmore, Paul Reardon, John Brumpton, Robert Morgan, Kandyse McClure, Joachim Regelien, Ben Hecker, Kurt Raab, Wigand Wittig, Nikolaus Schilling, Heinz Lieven, Willy Bartelsen, Annekathrin Bürger, Helga Göring, Hannjo Hasse, Thomas Langhoff, Leon Niemczyk, Marie Málková, Angel Stojanow, Willi Schrade, Marion van de Kamp, Günther Grabbert, Giso Weißbach, Albert Hetterle, Jörg Panknin, Liz May Brice, Davina McCall, Shelley Conn, Elyes Gabel, Monika Kroll, Sigo Lorfeo, Ulf Montanus, Elisabeth Scherer, Isabel Trimborn, Brigitte Wanninger, Constanze Wendel, Franz-Otto Krüger, Werner Veidt, Albert Venohr, Andrea Brix, Rainer Basedow, Astrid Kohrs, Uwe Rohde, Patricia Moresco

"Rainer Basedow" in den Nachrichten