Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Rainer Kaufmann wird in Frankfurt am Main geboren. Rainer Kaufmann ist ein deutscher Filmregisseur und Drehbuchautor.

thumbnail
Rainer Kaufmann ist heute 58 Jahre alt. Rainer Kaufmann ist im Sternzeichen Zwilling geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Ehrung:
thumbnail
Romy: Beste Regie TV-Film für Operation Zucker

2013

Ehrung:
thumbnail
Deutscher Fernsehpreis: Bester Fernsehfilm für Operation Zucker

2011

Ehrung:
thumbnail
Nominierung für die Goldene Kamera in der Kategorie Bester Fernsehfilm für In aller Stille

2011

Ehrung:
thumbnail
Grimme-Preis für In aller Stille

2009

Ehrung:
thumbnail
Nominierung für den Adolf-Grimme-Preis für Ein starker Abgang

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2015

Film > Regiearbeit:
thumbnail
Ich will dich

2014

Film > Regiearbeit:
thumbnail
Tatort – Der Wüstensohn

2013

Film > Regiearbeit:
thumbnail
Seegrund. Ein Kluftingerkrimi

2013

Film > Regiearbeit:
thumbnail
Beste Bescherung

2013

Film > Regiearbeit:
thumbnail
Uferlos!

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

thumbnail
Filmografie: Operation Zucker ist ein deutscher Fernsehfilm des Regisseurs Rainer Kaufmann aus dem Jahr 2012. Der Thriller, der von den Kritikern sehr wohlwollend aufgenommen wurde, kreist thematisch um Kinderhandel und Kinderprostitution.

Stab:
Regie: Rainer Kaufmann
Drehbuch: Philip Koch
Produktion: Gabriela Sperl
Musik: Gerd Baumann Verena Marisa Schmidt
Kamera: Morten Søborg
Schnitt: Christel Suckow

Besetzung: Nadja Uhl, Senta Berger, Anatole Taubman, Paraschiva Dragus, Adrian Ernst, Stefan Rudolf, Hans-Uwe Bauer, Uwe Preuss, Matthias Dittmer, Irene Rudolf, Rolf Kanies, Gernot Kunert, Jörg Panknin, Eugen Pirvu, Holger Doellmann, Jörg Pose

2012

thumbnail
Filmografie: Milchgeld. Ein Kluftingerkrimi ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2012. Der Heimat-Krimi ist nach Erntedank. Ein Allgäukrimi (2009) bereits der zweite Fall von Kommissar Kluftinger. Die Literaturverfilmung basiert auf dem gleichnamigen Roman von Volker Klüpfel und Michael Kobr.

Stab:
Regie: Rainer Kaufmann
Drehbuch: Stefan Holtz Florian Iwersen
Produktion: Stephanie Heckner Mischa Hofmann Katja Kirchen Alban Rehnitz
Musik: Dieter Schleip
Kamera: Klaus Eichhammer
Schnitt: Christel Suckow

Besetzung: Herbert Knaup, Johannes Allmayer, Jockel Tschiersch, Hubert Mulzer, Katharina Spiering, Sarah-Lavinia Schmidbauer, Margret Gilgenreiner, Klaus Zmorek, Karl Knaup, Tilo Prückner, August Zirner, Melanie Weichl, Urs Fabian Winiger, Maria Kammel, Fabian Halbig, Elisabeth Kees, Eva Blum, Gotthard Eggersberger, Volker Klüpfel, Michael Kobr, Marina Weis

2011

thumbnail
Filmografie: Blaubeerblau ist ein deutscher Fernsehfilm von Rainer Kaufmann. Die Uraufführung erfolgte am 29. Juni 2011 auf dem Filmfest München, die Erstausstrahlung im deutschen Fernsehen am 21. November 2012.

Stab:
Regie: Rainer Kaufmann
Drehbuch: Beate Langmaack
Produktion: Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft, Hubertus Meyer-Burckhardt
Musik: Gerd Baumann
Kamera: Klaus Eichhammer
Schnitt: Nicola Undritz

Besetzung: Devid Striesow, Stipe Erceg, Nina Kunzendorf, Margit Bendokat, Hubert Mulzer, Lisa Maria Potthoff, Dagmar Manzel, Zora Thiessen, Christiane Bärwald, Wowo Habdank, Sebastian Weber, Stephan Bissmeier, Frederic Linkemann, Susanne Brückner, Monika Lennartz, Liv Wagner, Heinz-Josef Braun, Julia Sontag

2010

thumbnail
Film: In aller Stille ist ein deutscher Fernsehfilm, der am 3. November 2010 erstmals im Fernsehen ausgestrahlt wurde und am 1. Juli 2010 beim Filmfest München Premiere hatte. Das Drehbuch schrieb Ariela Bogenberger, Regie führte -wie schon bei Marias letzte Reise -Rainer Kaufmann.

Stab:
Regie: Rainer Kaufmann
Drehbuch: Ariela Bogenberger
Produktion: Gabriela Sperl,
Sophie von Uslar
Musik: Gerd Baumann
Kamera: Klaus Eichhammer
Schnitt: Ueli Christen

Besetzung: Nina Kunzendorf, Maximilian Brückner, Michael A. Grimm, Sarah-Lavinia Schmidbauer, Johann von Bülow, Michael Fitz, Hildegard Schmahl, Lola Dockhorn, Rita Russek, Caroline Ebner, Johanna Bittenbinder, Heinz-Josef Braun, Veronika Fitz, Erich Hallhuber sen.

2009

thumbnail
Filmografie: Liebling, weck die Hühner auf ist eine deutsche Fernseh-Komödie aus dem Jahr 2009. Es ist die Fortsetzung von Liebling, bring die Hühner ins Bett aus dem Jahr 2002.

Stab:
Regie: Matthias Steurer
Drehbuch: Rainer Kaufmann Lothar Kurzawa
Produktion: Norbert Sauer
Musik: Jochen Schmidt-Hambrock
Kamera: Michael Boxrucker
Schnitt: Fritz Busse

Besetzung: Axel Milberg, Katja Flint, Thomas Thieme, Kai Wiesinger, Andreas Schmidt, Astrid Meyerfeldt, Falk Rockstroh, Ludwig Blochberger, Cornelia Gröschel, Paula Hartmann, Simone von Zglinicki, Liv Lisa Fries, Ernst-Georg Schwill, Joachim Paul Assböck, Nadine Schori, Philipp Kubitza, Jesse D'Lane, Jonas Hain

"Rainer Kaufmann" in den Nachrichten