Rainer Schlösser

Rainer Schlösser (* 28. Juli 1899 in Jena; † 9. August 1945 in Berlin), Schriftsteller und Journalist, war „Reichsdramaturg“ im Ministerium für Volksaufklärung und Propaganda und von 1935 bis 1938 Präsident der Reichstheaterkammer. Er war ein einflussreicher Kulturpolitiker des Nationalsozialismus.

mehr zu "Rainer Schlösser" in der Wikipedia: Rainer Schlösser

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Rainer Schlösser stirbt in Berlin. Rainer Schlösser, Schriftsteller und Journalist, war „Reichsdramaturg“ im Ministerium für Volksaufklärung und Propaganda und von 1935 bis 1938 Präsident der Reichstheaterkammer. Er war ein einflussreicher Kulturpolitiker des Nationalsozialismus.
thumbnail
Geboren: Rainer Schlösser wird in Jena geboren. Rainer Schlösser, Schriftsteller und Journalist, war „Reichsdramaturg“ im Ministerium für Volksaufklärung und Propaganda und von 1935 bis 1938 Präsident der Reichstheaterkammer. Er war ein einflussreicher Kulturpolitiker des Nationalsozialismus.

thumbnail
Rainer Schlösser starb im Alter von 46 Jahren. Rainer Schlösser wäre heute 118 Jahre alt. Rainer Schlösser war im Sternzeichen Löwe geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1943

thumbnail
Werk: Rausch und Reife: Gedichte, Stuttgart

1943

thumbnail
Werk: Uns bleibt die heilige deutsche Kunst: Rede anläßl. d. Kulturtage d. Hitler-Jugend d. Gebietes Sachsen am 7. Nov. in d. Staatsoper zu Dresden, NSDAP Hitlerjugend Dresden

1942

thumbnail
Werk: Von der Einfalt des Herzens: Bemerkungen über Eichendorff, Berlin

1942

thumbnail
Werk: Von der Einfalt des Herzens: Bemerkungen über Eichendorff. Berlin

1942

thumbnail
Werk: Musisches und Akademisches: Festansprache d. Reichsdramaturgen Ministerialdirigent Dr. Rainer Schlösser anläßl. d. 50jähr. Bestehens d. Stadttheaters Göttingen. Stadttheater Göttingen

"Rainer Schlösser" in den Nachrichten