Rajongemeinde Jonava

Wappen

Die Rajongemeinde Jonava (lit. Jonavos rajono savivaldybė) ist eine der 60 Selbstverwaltungsgemeinden in Litauen. Sie umfasst neben der Stadt Jonava (28.500 Einwohner) die drei Städtchen (miesteliai) Panoteriai (399 Einwohner), Rukla (2.376 Einwohner) und Žeimiai (962 Einwohner, urkundlich im Jahre 1363 erwähnt) sowie 277 Dörfer, darunter Upninkai mit 1.019 Einwohnern. In der Gemeinde leben 43.200 Einwohner (Stand 2016).



Geschichte




Žeimiai wurde 1319 von Maciej Stryjkowski (1547–1593) bei der Beschreibung der Schlacht von Gediminas mit Kreuzritterorden und 1363 Zeymen in historischen Quellen erwähnt. 1364 wurde Sviloniai in Kreuzritterkroniken und 1382 Kulva in der neuen Preußenchronik erwähnt. 1522 wurden Lipnikai und Gutshof Lipnikai erwähnt. Der Gutshof gehörte den Skorulskiai, deswegen hieß der Ort 1592 als Skaruliai. Mitte des 18. Jahrhunderts kauften Kosakovskiai den Gutshof Skaruliai. Nach 1750 entstand am anderen Ufer der Neris das Städtchen Jonava.Das Rajon Jonava wurde Juni 1950 aus 14 Umkreisen vom Bezirk Kaunas, 8 Umkreisen vom Bezirk Kėdainiai, 1 Umkreis vom Bezirk Širvintos und 4 Umkreisen von Bezirk Ukmergė. Von 1950 bis 1953 gehörte das Rajon dem Gebiet Kaunas. Dezember 1962 wurde das Rajon Jonava an das Rajon Kaunas angegliedert, aber 1965 wieder ergründet. 1995 wurde die Rajongemeinde Jonava im Bezirk Kaunas gegründet. Oktober 2009 bildete man 48 Unterbezirke (seniūnaitija).

mehr zu "Rajongemeinde Jonava" in der Wikipedia: Rajongemeinde Jonava

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Vincas Algirdas Pranckietis stirbt in Jonava. Vincas Algirdas Pranckietis war ein litauischer römisch-katholischer Priester und Ehrenbürger der Rajongemeinde Jonava.
thumbnail
Gestorben: Edvardas Prichodskis stirbt in Jonava. Edvardas Prichodskis war ein sowjetlitauischer Politiker der Rajongemeinde Jonava, erster Sekretär des Ausführungskomitee des Volksdeputatenrats, ab 2000 Ehrenbürger der Rajongemeinde Jonava.
thumbnail
Gestorben: Eugenijus Mažūnaitis stirbt in Jonava, Litauen. Eugenijus Mažūnaitis war ein litauischer Politiker, Bürgermeister der Rajongemeinde Jonava (2001–2002).
thumbnail
Geboren: Mindaugas Sinkevičius wird in Jonava, Litauen geboren. Mindaugas Sinkevičius ist ein litauischer Politiker, Bürgermeister der Rajongemeinde Jonava und ehemaliger stellvertretender Bürgermeister.

1966

thumbnail
Geboren: Laimutis Alechnavičius wird in Upninkai, Rajongemeinde Jonava, Litauen geboren. Laimutis Alechnavičius ist ein litauischer Jurist, Richter im Obersten Verwaltungsgericht Litauens.

Bürgermeister

1941

thumbnail
Kazys Alyta (1881–1942)

Sakralbau

1925

thumbnail
Kirche Kulva

1905

thumbnail
Kirche Perelozai

1900

thumbnail
Kirche Rimkai

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1998

Gründung:
thumbnail
UAB Agrochema ist ein agrochemisches Unternehmen in der Rajongemeinde Jonava (Litauen), Mitglied des litauischen Konzerns „Achemos grupė“. 2011 erzielte das Unternehmen den Umsatz von 500 Mio. Litas (145 Mio. Euro). „Agrochema“ bietet die Dienstleistungen und Waren über die Kette von Agrozentren „Agromax“. Im Unternehmen arbeiten 240 Mitarbeiter.

"Rajongemeinde Jonava" in den Nachrichten