Ramón Grau San Martín

Ramón Grau San Martín (* 13. September 1882 in La Palma/Pinar del Río, Kuba; † 28. Juli 1969 in Havanna, Kuba) war kubanischer Arzt und Präsident der Republik Kuba in zwei Amtsperioden (1933-34, 1944-48).

Sein Vater, ein reicher Tabakplantagenbesitzer, erwartete, dass sein Sohn diese Tradition fortsetzte. Ramón Grau San Martin entschied sich aber für ein Medizinstudium an der Universität von Havanna, das er 1908 mit dem Doktorgrad abschloss. Nach einem Aufenthalt in Europa kehrte er 1921 nach Kuba zurück und wurde Professor für Physiologie an der Universität von Havanna. Er galt als einer der führenden Internisten des Landes

mehr zu "Ramón Grau San Martín" in der Wikipedia: Ramón Grau San Martín

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Ramón Grau San Martín stirbt in Havanna, Kuba. Ramón Grau San Martín war kubanischer Arzt und Präsident der Republik Kuba in zwei Amtsperioden (1933-34, 1944-48).
Geboren:
thumbnail
Ramón Grau San Martín wird in La Palma/Pinar del Río, Kuba geboren. Ramón Grau San Martín war kubanischer Arzt und Präsident der Republik Kuba in zwei Amtsperioden (1933-34, 1944-48).

thumbnail
Ramón Grau San Martín starb im Alter von 81 Jahren. Ramón Grau San Martín war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

"Ramón Grau San Martín" in den Nachrichten