Ramadan

Der Ramadan (arabisch رمضان, DMGramaḍān ‚der heiße Monat‘) ist der Fastenmonat der Muslime und neunter Monat des islamischen Mondkalenders. In ihm wurde nach islamischer Auffassung der Koran herabgesandt.

Das Fest des Fastenbrechens (arabisch id al-fitr / türkischRamazan bayramı) im unmittelbaren Anschluss an den Fastenmonat zu Beginn des Folgemonats Schawwal ist nach dem Opferfest der zweithöchste islamische Feiertag.

mehr zu "Ramadan" in der Wikipedia: Ramadan

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1898

Werk:
thumbnail
Ramazanske večeri (Abende im Ramadan, Sammlung von Kurzgeschichten) (Branislav Nušić)

Kunst & Kultur

2011

Kultur & Gesellschaft:
thumbnail
Ramadan

Religion

Religiöse Anlässe:
thumbnail
–19. August: Ramadan
Religiöse Anlässe:
thumbnail
bis 8. September Ramadan
thumbnail
Beginn des Ramadan

Tagesgeschehen

thumbnail
Iran: Der iranische Staatspräsident Mahmud Ahmadinedschad ruft bei einer Konferenz „Die Welt ohne Zionismus” dazu auf, Israel von der Landkarte zu tilgen. Die offiz. Agentur Irna zitiert den erst im August Gewählten: „Die islamische Welt wird ihren historischen Feind nicht in ihrer Mitte leben lassen.” Eine neue Welle palästinensischer Anschläge werde „dieses Brandmal auslöschen”. Viele der 3.000 Konferenzteilnehmer (meist radikal-konservative Studenten) skandierten daraufhin Parolen gegen Israel und Amerika. Die Äußerungen lösen internationale Empörung aus. In Berlin und Paris werden sie aufs Schärfste verurteilt, einige Staaten rufen die iranischen Botschafter in die Außenministerien. Der Sprecher des Weißen Hauses Scott McClellan sieht die Bedenken bestätigt, welche die US-Regierung wegen Irans Atompolitik habe. Teheran weist dies zurück mit dem Verweis, es gehe ihr nur um Energiegewinnung. Den Gazastreifen-Abzug Israels nannte Ahmadinedschad einen Trick. Der Freitag (Ende des Fastenmonats Ramadan) wurde zum Kuds-Tag (Jerusalem-Tag) erklärt und landesweite Solidaritätskundgebungen für die Palästinenser angekündigt.
thumbnail
Bagdad/Irak. In der irakischen Hauptstadt sind mehrere Anschläge auf christliche Kirchen verschiedener Konfessionen am zweiten Tag des Ramadan verübt worden.
thumbnail
Mekka/Saudi-Arabien. In einer Polizeiaktion, bei der 2 Menschen ums Leben kommen, gehen saudische Einheiten gegen Terrorverdächtige vor, die vermutlich während des Ramadan einen Anschlag auf die heiligen Stätten geplant haben

"Ramadan" in den Nachrichten