Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Emil Reinke wird in Berlin geboren. Emil Reinke ist ein deutscher Schauspieler und der Sohn des Rammstein-Gitarristen Paul Landers.
thumbnail
Geboren: Bertil Mark wird in Mainz geboren. Bertil Mark ist ein deutscher Licht- und Bühnendesigner, Schlagzeuger, Percussionist und Musikproduzent. Bekannt geworden ist er durch Show- und Lichtdesigns und seine Zusammenarbeit mit den Sportfreunden Stiller, Jan Delay, Farin Urlaub, The Notwist, Melody Gardot, Zemfira, Sarah Connor, Rammstein, Broilers, Revolverheld uvm.
thumbnail
Geboren: Oliver Riedel wird in Schwerin geboren. Oliver Riedel ist ein deutscher Musiker und Bassist der deutschen Band Rammstein.
thumbnail
Geboren: Richard Kruspe wird in Wittenberge als Zven Kruspe geboren. Richard Zven Kruspe ist ein deutscher Musiker, Gitarrist der Band Rammstein und Sänger des von ihm ins Leben gerufenen Band-Projektes Emigrate.
thumbnail
Geboren: Christian Lorenz wird in Ost-Berlin geboren. Christian „Flake“ Lorenz ist ein deutscher Musiker und Keyboarder der Band Rammstein.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1995

Album-Veröffentlichungen:
thumbnail
Rammstein -Herzeleid

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2012

Ehrung:
thumbnail
Erfolgreichster nationaler Act im Ausland

2012

Ehrung:
thumbnail
Beste Gruppe Rock/Alternative national

2012

Ehrung:
thumbnail
Beste deutsche Band

2011

Ehrung:
thumbnail
Video of the Year für Mein Land

2011

Ehrung:
thumbnail
Bestes Video National für Ich tu dir weh

Musik

Nummer 1 Hit > Schweden > Alben:
thumbnail
Rammstein - Made in Germany 1995-2011
Nummer 1 Hit > Deutschland > Alben:
thumbnail
Rammstein - Made in Germany 1995-2011
Nummer 1 Hit > Niederlanden > Alben:
thumbnail
Rammstein - Liebe ist für alle da
Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
thumbnail
Rammstein - Pussy
Nummer 1 Hit > Finnland > Alben:
thumbnail
Rammstein - Völkerball

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2007

thumbnail
Gründung: Bei Lord of the Lost (dt. Herr der Verlorenen) handelt es sich um eine 2007 gegründete deutsche Dark-Rock-Musikgruppe aus Hamburg, um Sänger und Frontmann Chris Harms. Die Band sieht sich selbst musikalisch zwischen „HIM und Rammstein“ verortet.

2005

thumbnail
Gründung: Emigrate ist eine deutsche Band von Richard Kruspe, welcher Gitarrist und Mitbegründer von Rammstein ist.

2002

thumbnail
Auflösung: Think About Mutation war eine Crossover-Band aus Leipzig, die von 1992 bis 2002 existierte. Die Band mixte 1992 als eine der ersten Rave- und Techno-Elemente mit Metal-Gitarren. Gruppen wie Rammstein wurden in ihrer frühen Entwicklung von Think About Mutation beeinflusst.

1999

thumbnail
Gründung: Ruoska (dt. Peitsche) ist eine finnische Metal-Band. Sie wurde 1999 von den fünf noch immer aktuellen Bandmitgliedern in Mikkeli und Juva gegründet. Der Stil erinnert stark an die deutschen Bands Rammstein und Oomph!, allerdings singen die Musiker ihre Texte auf Finnisch.

1993

thumbnail
Gründung: Megaherz sind eine 1993 in München gegründete Musikgruppe, welche neben Oomph! und Rammstein zu den frühesten Vertretern der Neuen Deutschen Härte gelten.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2009

thumbnail
Serienstart: Die strengsten Eltern der Welt ist eine Doku-Soap-Serie im deutschen Fernsehen. Die Sendung läuft auf Sat.1. Die erste Staffel wurde sonntags um 20: 15 Uhr ausgestrahlt, seit der zweiten Staffel wird die Serie dienstags um 20: 15 Uhr ausgestrahlt. Bis zur vierten Staffel wurde die Sendung auf kabel eins ausgestrahlt. Seit dem 3. Februar 2013 wird die fünfte Staffel sonntags um 18.00 Uhr bei Sat.1 ausgestrahlt.

Produktionsjahr(e): 2009
Genre: Doku-Soap
Titellied: Rammstein, Engel
Idee: Jan Becker

2008

thumbnail
Film: Die Wahrheit über die Stasi ist ein deutscher Low-Budget-Film aus dem Jahr 1992. Regie führte Alexander Zahn. Die erste Fassung von 1992 galt als verschollen und wurde 2008 von ehemaligen Mitgliedern der Dissidentengruppe Arbeitsgruppe 1 aufgefunden und neu bearbeitet. Eine Vorabpremiere der neuen Fassung fand am 10. Mai 2008 im Berliner Programmkino Tilsiter Lichtspiele statt. Der Film ist eine Satire auf die politischen und geistigen Zustände in der DDR der ausgehenden 80er Jahre. Die Musik zum Film stammte vom späteren Rammstein-Keyboarder Flake sowie diversen ostdeutschen Bands und Musikern.

Stab:
Regie: Alexander Zahn
Drehbuch: Alexander Zahn
Produktion: Galeerenfilm, Arbeitsgruppe 1
Musik: Christian „Flake“ Lorenz
Kamera: Eckard Stüwe
Schnitt: Alexander Zahn

Besetzung: Clemens Tragelehn, Mathias Herrmann, Eckard Stüwe

"Rammstein" in den Nachrichten