Rapunzel

Rapunzel ist ein Märchen (ATU 310). Es steht in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm an Stelle 12 (KHM 12) und geht indirekt wohl auf Petrosinella in BasilesPentameron II,1 zurück.

mehr zu "Rapunzel" in der Wikipedia: Rapunzel

Rundfunk, Film & Fernsehen

2010

thumbnail
Film: Rapunzel -Neu verföhnt (Originaltitel: Tangled, im Plakat: Rapunzel -Neu Verföhnt) ist ein US-amerikanischer Animationsfilm von Nathan Greno und Byron Howard aus dem Jahr 2010. Er enthält Motive des Märchens Rapunzel der Brüder Grimm und gilt als der fünfzigste Film der Disney Animation Studios im Meisterwerkekanon. Rapunzel -Neu verföhnt wird mit seinen Produktionskosten von mindestens 260 Millionen US-Dollar auf Platz zwei hinter Fluch der Karibik 3, dem teuersten Film aller Zeiten, gesehen. Inflationsbereinigt liegt er auf Platz 11 und befindet sich somit unter Filmen wie Cleopatra und Titanic. Dem gegenüber steht ein weltweites Einspielergebnis von rund 570 Millionen US-Dollar.

Stab:
Regie: Nathan Greno, Byron Howard
Drehbuch: Don Fogelman
Produktion: Roy Conli
für Walt Disney Pictures John Lasseter (Executive Producer)
Musik: Alan Menken, Glenn Slater
Schnitt: Timothy M. Mertens

2009

thumbnail
Film: Der Film Rapunzel ist ein deutscher Märchenfilm aus dem Jahr 2009. Er beruht auf dem Märchen Rapunzel und entstand im Rahmen der Märchenfilm-Reihe Acht auf einen Streich, die das Erste Deutsche Fernsehen im Weihnachtsprogramm 2009 erstmals ausstrahlte. Produziert wurde der Film im Auftrag des RBB.

Stab:
Regie: Bodo Fürneisen
Drehbuch: Nicolas Jacob und Olaf Winkler
Produktion: Alexander Gehrke für ANTAEUS Film und TV Produktion Filmproduktion GmbH
Musik: Rainer Oleak
Kamera: Sebastian Richter
Schnitt: Matthias Behrens (Bild) Christoph Oertel (Ton)

Besetzung: Luisa Wietzorek, Jaime Krsto Ferkic, Suzanne von Borsody, Antje Westermann, Boris Aljinovic, Piet Klocke, Rita Feldmeier, Dieter Montag

"Rapunzel" in den Nachrichten