Rarotonga

Rarotonga (früher auch Oruruti Island, Roxburgh Island oder Armstrong’s Island), ist die am dichtesten besiedelte Insel und mit einer Fläche von rund 67 km² die größte der 15 Cookinseln im Südpazifik. Der Archipel bildet heute das unabhängige Territorium der Cookinseln, das in freier Assoziierung mit Neuseeland steht.

mehr zu "Rarotonga" in der Wikipedia: Rarotonga

Rundfunk, Film & Fernsehen

1989

Film > Als Produzent:
thumbnail
Der Fahnder, Gesamtleitung (Georg Feil)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Sam Pera Junior wird auf Rarotonga geboren. Samuel „Sam“ Pera Junior ist ein Gewichtheber von den Cookinseln.
thumbnail
Gestorben: Albert R. Henry stirbt in Rarotonga, Cookinseln. Albert Royle Henry war ein Politiker der Cookinseln.
thumbnail
Gestorben: Robert Dean Frisbie stirbt auf der Insel Rarotonga, Cook Islands. Robert Dean Frisbie war ein US-amerikanischer Schriftsteller, dessen Sujets überwiegend in der Südsee angesiedelt sind.
thumbnail
Geboren: Alistair Campbell (Dichter) wird in Rarotonga? geboren. Alistair Te Ariki Campbell war ein neuseeländischer Dichter, Hörspielschreiber und Romanautor.
thumbnail
Gestorben: James Chalmers (Missionar) stirbt. James Chalmers war ein schottischer christlicher Missionar der London Missionary Society in Rarotonga und Neuguinea.

"Rarotonga" in den Nachrichten