Razzia

Razzia (von arabischغزوة ghazwa ‚Kriegszug, Raubzug, Angriffsschlacht‘) ist die Bezeichnung für eine planmäßig vorbereitete, innerhalb einer schlagartig abgesperrten Örtlichkeit bei einem unbestimmten Personenkreis überraschend durchgeführte Fahndung nach Personen oder Suche nach Sachen zum Zweck der Gefahrenabwehr (z. B. Prävention von Straftaten) oder der Strafverfolgung (Repression).

mehr zu "Razzia" in der Wikipedia: Razzia

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Larry Davis stirbt in Shawangunk Correctional Facility, Ulster County, New York. Larry Davis war ein Krimineller in New York, der bekannt wurde, als er am 19. November 1986 sechs Polizisten des New York City Police Departments bei einer Razzia angeschossen hatte. Er wurde nach einem spektakulären Prozess vom Vorwurf des versuchten Mordes freigesprochen. Er wurde später wegen eines anderen Mordes festgenommen und wurde in der Haft getötet. Seine Tat erregte das Interesse der Öffentlichkeit, insbesondere weil es in der Zeit vor den Schüssen vermehrt zu Polizeibrutalität gekommen war. Dementsprechend wurde er von manchen als Held gefeiert, während andere entsetzt waren, dass er damit durchgekommen war.
thumbnail
Geboren: Larry Davis wird in New York City geboren. Larry Davis war ein Krimineller in New York, der bekannt wurde, als er am 19. November 1986 sechs Polizisten des New York City Police Departments bei einer Razzia angeschossen hatte. Er wurde nach einem spektakulären Prozess vom Vorwurf des versuchten Mordes freigesprochen. Er wurde später wegen eines anderen Mordes festgenommen und wurde in der Haft getötet. Seine Tat erregte das Interesse der Öffentlichkeit, insbesondere weil es in der Zeit vor den Schüssen vermehrt zu Polizeibrutalität gekommen war. Dementsprechend wurde er von manchen als Held gefeiert, während andere entsetzt waren, dass er damit durchgekommen war.

Asien

630 n. Chr.

thumbnail
Die muslimischen Araber greifen erstmals, aber erfolglos das Byzantinische Reich an. Diese Expansion nennen sie „Razzia“. Im alten Europa wird das Wort zum Synonym für „Raubzug“ und „Überfall“. Erst in der Moderne wird es mit einer polizeilichen Großfahndung gleichgesetzt.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Bei einer Razzia in Italien verhaftet die Polizei insgesamt 150 mutmaßliche Mafia-Mitglieder.

1980

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Geburtsstunde der Solidarno??: Polens Vizepremier Jagielski und Streikführer Wa??sa unterzeichnen in Danzig das Augustabkommen. (31. August)

Tagesgeschehen

thumbnail
Deutschland: Bei groß angelegten Razzien in sieben Bundesländern durchsucht die Polizei Objekte radikaler Salafisten. Gleichzeitig verbietet Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich das salafistische Netzwerk Millatu Ibrahim.
thumbnail
Rom/Italien Bei der größten Razzia seit 15 Jahren mit etwa 3000 Justizbeamten gegen die kalabrische Mafia ’Ndrangheta werden rund 300 mutmassliche Mitglieder verhaftet und Sachwerte von mehreren Millionen Euro beschlagnahmt.
thumbnail
Neapel/Italien: Bei einer großangelegten Razzia gegen die Camorra nimmt die Polizei 80 Verdächtige fest und beschlagnahmt 65 Betriebe, 210 Gebäude und 160 Fahrzeuge im Gesamtwert von rund 80 Millionen Euro. Zudem werden über 600 Bankkonten gesperrt.
thumbnail
Berlin/Deutschland: Bei einer Razzia durchsucht die Polizei 28 Wohnungen tschetschenischer Islamisten, die im Verdacht stehen, einen terroristischen Anschlag in Russland geplant zu haben.
thumbnail
Karlsruhe: Nach der Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) von heute sind die Gegner des G-8-Gipfels weder Mitglieder einer terroristischen Vereinigung, noch Mitglieder in einer kriminellen Vereinigung. Die Razzia der Generalbundesanwalt im Mai 2007 gegen 40 Wohnungen und Einrichtungen der sogenannten autonomen Szene in sechs Bundesländern wurden als rechtswidrig erklärt. Generalbundesanwältin Monika Harms steht nun in der Kritik, ihre Kompetenzen überschritten zu haben.

"Razzia" in den Nachrichten