Politik & Weltgeschehen

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Auf Initiative des Verlegers Gerhard Frey, Herausgeber der National-Zeitung, wird in München die vom Verfassungsschutz später als rechtsextrem eingestufte Partei Deutsche Volksunion – Liste D gegründet. (5. März)
thumbnail
In Großbritannien beginnt eine zweiwöchige Welle der Gewalt mit einer Straßenschlacht zwischen Rechtsradikalen und Asiaten in London, deren Ursache die Jugendarbeitslosigkeit ist.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1995

Ausgewählte Publikationen > Monografie:
thumbnail
(mit Peter Rieker u.? a.): Familie und Rechtsextremismus (Christel Hopf)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1998

Ehrung:
thumbnail
Otto-Bauer-Plakette für Verdienste im Kampf gegen Rechtsradikalismus und Faschismus (Rudolf Gelbard)

1998

Preisträger:
thumbnail
– Frank Jansen, für seine couragierte Berichterstattung über Rechtsextremismus. (Fritz-Sänger-Preis)

Tagesgeschehen

thumbnail
Paris/Frankreich: Marine Le Pen wird als Nachfolgerin ihres Vaters Jean-Marie Le Pen Vorsitzende der rechtsextremen Partei Front National.
thumbnail
Hohenmölsen/Deutschland: Die rechtsextremeNPD spricht sich für eine Fusion mit der ebenfalls rechtsextremen DVU aus.
thumbnail
Dresden/Deutschland: Die NPD und zahlreiche rechtsextreme Organisationen versammeln etwa 6.000 Personen zu einer Demonstration zum Gedenken an den 64. Jahrestag der Luftangriffe auf Dresden. Gleichzeitig versammeln sich über zehntausend Gegendemonstranten der Gewerkschaften und Kirchen.
thumbnail
Passau/Deutschland: Der Passauer Polizeichef Alois Mannichl wird in Fürstenzell bei einer Messerattacke schwer verletzt. Die Tat hat vermutlich einen rechtsextremen Hintergrund.
thumbnail
Die Debatte um Roland Koch und sein Wahlkampfthema Jugendkriminalität spitzt sich zu. Der Zentralrat der Juden hält dem Ministerpräsidenten von Hessen eine Nähe zu Themen der NPD vor. Der CDU-Mann fordert drastische Maßnahmen gegen "kriminelle junge Ausländer". Der Generalsekretär des Zentralrates Stephan J. Kramer sieht „erste Anzeichen, dass vor allem die NPD und andere rechtsextreme Gruppen die Debatte nutzen“.

"Rechtsextremismus" in den Nachrichten