Reformationskollekte

Die Reformationskollekte ist die seit 1897 jeweils am Reformationstag (in der Schweiz der 1. Sonntag im November) erhobene Kollekte aller protestantischen Kirchgemeinden von Schweizer Landes- und Kantonalkirchen.

Es ist die einzige Kollekte, die schweizweit am selben Tag gesammelt wird. Träger der Reformationskollekte ist die Protestantische Solidarität Schweiz, der nationale Dachverband der einzelnen kantonalen und regionalen protestantisch-kirchlichen Hilfsvereine.

mehr zu "Reformationskollekte" in der Wikipedia: Reformationskollekte

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

Projekte der letzten Jahre:
thumbnail
Reformierter Religionsunterricht in der Chiesa evangelica riformata nel Ticino

2011

Projekte der letzten Jahre:
thumbnail
Ausbau des Gemeindezentrums in Martigny-Saxon

2010

Projekte der letzten Jahre:
thumbnail
Renovation des ehemaligen Pfarrhauses in Betschwanden und der Kirche in Linthal (Doppelprojekt der Kirchgemeinde Grosstal GL)

2009

Projekte der letzten Jahre:
thumbnail
Renovation der reformierten Kirche in Satigny GE

2008

Projekte der letzten Jahre:
thumbnail
Neubau der Kirchenzentrum «Arche» der ev.-ref. Kirchgemeinde Bösingen FR

"Reformationskollekte" in den Nachrichten