Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Heinrich Ott (Theologe) stirbt in Riehen. Heinrich Ott war ein SchweizerreformierterTheologe und Politiker (SP).
thumbnail
Gestorben: Martin Accola stirbt in Chur. Martin Accola war ein reformierter Pfarrer im Kanton Graubünden und 10 Jahre Dekan der evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Graubünden.
thumbnail
Gestorben: Rudolf Niculin Bezzola stirbt in Samedan. Rudolf Niculin (abgekürzt: Clà) Bezzola war ein Bündner reformierter Pfarrer, der sich in führender Funktion in der rätoromanischen Sprachbewegung insbesondere im Engadin engagierte.
thumbnail
Gestorben: Willem Barnard stirbt in Utrecht. Wilhelmus Barnard auch Willem Barnard, war ein niederländischer reformierter Pfarrer und Liederdichter. Er veröffentlichte auch unter dem Pseudonym Guillaume van der Graft.
thumbnail
Gestorben: Flurin Darms stirbt in Domat/Ems. Flurin Darms war ein reformierterPfarrer und rätoromanischer Schriftsteller.

Religion

thumbnail
Die Emder Synode endet mit Beschlüssen über Grundsätz für Ämter in der Ortskirche und die synodale Struktur der Reformierten Kirche sowie dem Unterzeichnen einer künftigen Kirchenordnung durch die Teilnehmer.

Geschichte > Einwohnerentwicklung

1839

thumbnail
1.920 Einwohner, davon 1160 Lutheraner, 717 Reformierte, 5 Katholiken, 38 Juden (Lehe (Bremerhaven))

"Reformierte Kirchen" in den Nachrichten