Reformwerke Wels

Die Reformwerke Wels sind ein österreichischer Hersteller von Spezialfahrzeugen für die Landwirtschaft (Berglandtechnik) und Kommunalwirtschaft.

Als Nischenanbieter exportiert das rund 400 Mitarbeiter beschäftigende KMU weltweit, die Exportquote beträgt rund 70 %. Bekanntestes Produkt ist der Reform Muli, eine Mischung aus Kleintransporter und Traktor, der weltweit als Spezialkleintransporter bei schwierigen Geländebedingungen eingesetzt wird. Schwesterfirmen sind die Agromont AG (Hünenberg, Schweiz) sowie die Kiefer GmbH (Dorfen, Deutschland).

mehr zu "Reformwerke Wels" in der Wikipedia: Reformwerke Wels

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1910

Gründung:
thumbnail
Die Reformwerke Wels sind ein österreichischer Hersteller von Spezialfahrzeugen für die Landwirtschaft (Berglandtechnik) und Kommunalwirtschaft.

"Reformwerke Wels" in den Nachrichten