Regelungstechnik

Regelungstechnik ist eine Ingenieurwissenschaft, welche die in der Technik vorkommenden Regelungsvorgänge behandelt. Sie ist wie die Steuerungstechnik ein Teilgebiet der Automatisierungstechnik.

Ein technischer Regelvorgang ist eine gezielte Beeinflussung von physikalischen, chemischen oder anderen Größen in technischen Systemen. Die sogenannten Regelgrößen sind dabei auch beim Einwirken von Störungen entweder möglichst konstant zu halten (Festwertregelung) oder so zu beeinflussen, dass sie einer vorgegebenen zeitlichen Änderung folgen (Folgeregelung).

mehr zu "Regelungstechnik" in der Wikipedia: Regelungstechnik

Geboren

thumbnail
Dirk Abel wird in Kotthausen geboren. Dirk Abel ist ein deutscher Maschinenbauingenieur und Professor für Regelungstechnik.
thumbnail
Rainer Scheithauer wird in Apen geboren. Rainer Scheithauer war ein deutscher Regelungstechniker und Professor für Nachrichtentechnik. Scheithauer war seit 1999 Rektor der Hochschule Furtwangen University (HFU) und war maßgeblich am Ausbau der Furtwanger Hochschule beteiligt.
thumbnail
Rolf Isermann wird in Stuttgart geboren. Rolf Isermann ist ein deutscher Ingenieur und Professor für Regelungstechnik im Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik der Technischen Universität Darmstadt.
thumbnail
Friedrich Schneider (Ingenieur) wird in Berlin geboren. Friedrich Schneider ist ein deutscher Ingenieur und Professor für Mess- und Regelungstechnik. Er gehört zu den Pionieren, die den Prozessrechner in die Mess- und Automatisierungstechnik eingeführt und in weit verzweigten Netzen angewendet haben (Fernwirksysteme, Feldbussysteme).
thumbnail
Heinrich Rake wird in Rostock geboren. Heinrich Rake ist ein deutscher Maschinenbauingenieur sowie Professor für Systemtheorie und Regelungstechnik.
thumbnail
Heinz Unbehauen wird in Stuttgart geboren. Heinz Unbehauen ist ein deutscher Ingenieur, der sich mit Regelungstechnik befasst.
thumbnail
Manfred Günther (Ingenieur) wird in Leipzig geboren. Manfred Günther ist ein emeritierter deutscher Professor für Regelungstechnik an der TU Ilmenau.

1934

thumbnail
W. M. Wonham wird geboren. W. Murray Wonham ist ein kanadischer Systemtheoretiker und Ingenieur für Regelungstechnik.
thumbnail
Siegfried Rudert wird in Großzöbern geboren. Siegfried Rudert war ein deutscher Maschinenbauingenieur und Professor für Regelungstechnik.
thumbnail
Heinz Töpfer wird in Neudobra geboren. Heinz Töpfer war ein deutscher Ingenieur und Professor für Regelungs-, Steuerungs- und Automatisierungstechnik sowie Nationalpreisträger.
thumbnail
Herbert Schlitt wird in Frankfurt/Main geboren. Herbert Schlitt ist ein deutscher Physiker sowie Professor für Regelungstechnik und Pionier auf dem Gebiet stochastischer Beschreibungs- und Entwurfsmethoden für Regelungssysteme.
thumbnail
Karl Heinz Fasol wird in Wien geboren. Karl Heinz Fasol ist ein österreichischer Maschinenbau-Ingenieur und Professor für Regelungstechnik. Er gehört zugleich zu den Pionieren der Steuerungstechnik.
thumbnail
Otto Föllinger wird in Hanau geboren. Otto Föllinger war Professor für Regelungstechnik an der Universität Karlsruhe und Lehrbuchautor.
thumbnail
Karl Reinisch wird in Dresden geboren. Karl Reinisch war ein deutscher Elektroingenieur und Professor für Regelungstechnik in Ilmenau. Unter seiner Leitung wurden tragfähige Grundlagen für die Automatisierungs- und Systemtechnik als Bestandteile der technischen Kybernetik an der Technischen Universität Ilmenau geschaffen. Auch war er langjährig bei der internationalen Föderation für Wissenschaft und Technik von Automatisierung und Regelung, der International Federation of Automatic Control (IFAC) aktiv.
thumbnail
Walter Richard Evans wird in Saint Louis, Missouri geboren. Walter Richard Evans war ein US-amerikanischer Theoretiker der Regelungstechnik, welcher 1948 das Wurzelortskurvenverfahren zur grafischen Stabilitätsuntersuchung von Regelkreisen entwickelte. Er wurde dafür 1987 von der American Society of Mechanical Engineers (ASME) mit der Rufus Oldenburger Medal ausgezeichnet.
thumbnail
Eduard Pestel wird in Hildesheim geboren. Eduard Christian Kurt Pestel war ein deutscher Ingenieur und Ökonom, Professor für Mechanik und Regelungstechnik sowie Politiker.
thumbnail
Winfried Oppelt wird in Hanau geboren. Winfried Oppelt war ein deutscher Ingenieur und Hochschullehrer. Er war Professor für Regelungstechnik an der Technischen Universität Darmstadt.
thumbnail
Heinrich Kindler wird in Breslau geboren. Heinrich Kindler war ein deutscher Ingenieur und Professor, gehört zu den Pionieren der Regelungs- und Steuerungstechnik und ist Mitbegründer der Ausbildung von Diplom-Ingenieuren für Regelungstechnik in Deutschland.
thumbnail
Heinrich Wilhelmi wird in Berlin-Schöneberg geboren. Heinrich Wilhelmi war ein deutscher Ingenieur und Professor. Er gehört zu den Pionieren der Rechen-, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik und ist Mitbegründer der Ausbildung von Diplom-Ingenieuren für Regelungstechnik in Deutschland.
thumbnail
Irmgard Lotz wird in Hameln geboren. Irmgard Flügge-Lotz, geborene Irmgard Lotz war eine deutsche Mathematikerin, Aerodynamikerin und Regelungstechnikerin, spätere Abteilungsleiterin im Kaiser-Wilhelm-Institut für Strömungsforschung, Göttingen, sowie später Professorin an der Stanford University.
thumbnail
Adolf Leonhard wird in Edelsfeld, Kreis Sulzbach, Oberpfalz geboren. Adolf Leonhard war ein deutscher Ingenieur und Hochschullehrer für Elektrotechnik und Regelungstechnik. Er gehört zu den Pionieren, die diese Fachgebiete sowie die Spezialisierung für Elektrische Anlagen mitgeprägt haben.
thumbnail
Hermann Schmidt (Kybernetiker) wird in Hanau geboren. Hermann Schmidt war ein deutscher Physiker, Inhaber der ersten Professur für Regelungstechnik und Begründer der Kybernetik in Deutschland.

Gestorben

thumbnail
Heinz Töpfer stirbt in Dresden. Heinz Töpfer war ein deutscher Ingenieur und Professor für Regelungs-, Steuerungs- und Automatisierungstechnik sowie Nationalpreisträger.
thumbnail
Karl Reinisch stirbt in Ilmenau. Karl Reinisch war ein deutscher Elektroingenieur und Professor für Regelungstechnik in Ilmenau. Unter seiner Leitung wurden tragfähige Grundlagen für die Automatisierungs- und Systemtechnik als Bestandteile der technischen Kybernetik an der Technischen Universität Ilmenau geschaffen. Auch war er langjährig bei der internationalen Föderation für Wissenschaft und Technik von Automatisierung und Regelung, der International Federation of Automatic Control (IFAC) aktiv.
thumbnail
Rainer Scheithauer stirbt in Königsfeld im Schwarzwald. Rainer Scheithauer war ein deutscher Regelungstechniker und Professor für Nachrichtentechnik. Scheithauer war seit 1999 Rektor der Hochschule Furtwangen University (HFU) und war maßgeblich am Ausbau der Furtwanger Hochschule beteiligt.
thumbnail
Winfried Oppelt stirbt in Zorneding. Winfried Oppelt war ein deutscher Ingenieur und Hochschullehrer. Er war Professor für Regelungstechnik an der Technischen Universität Darmstadt.
thumbnail
Walter Richard Evans stirbt. Walter Richard Evans war ein US-amerikanischer Theoretiker der Regelungstechnik, welcher 1948 das Wurzelortskurvenverfahren zur grafischen Stabilitätsuntersuchung von Regelkreisen entwickelte. Er wurde dafür 1987 von der American Society of Mechanical Engineers (ASME) mit der Rufus Oldenburger Medal ausgezeichnet.
thumbnail
Adolf Leonhard stirbt in Wilchenreuth, Gemeinde Theisseil, Oberpfalz. Adolf Leonhard war ein deutscher Ingenieur und Hochschullehrer für Elektrotechnik und Regelungstechnik. Er gehört zu den Pionieren, die diese Fachgebiete sowie die Spezialisierung für Elektrische Anlagen mitgeprägt haben.
thumbnail
Eduard Pestel stirbt in Hannover. Eduard Christian Kurt Pestel war ein deutscher Ingenieur und Ökonom, Professor für Mechanik und Regelungstechnik sowie Politiker.
thumbnail
Heinrich Kindler stirbt in Dresden. Heinrich Kindler war ein deutscher Ingenieur und Professor, gehört zu den Pionieren der Regelungs- und Steuerungstechnik und ist Mitbegründer der Ausbildung von Diplom-Ingenieuren für Regelungstechnik in Deutschland.
thumbnail
Siegfried Rudert stirbt in Magdeburg. Siegfried Rudert war ein deutscher Maschinenbauingenieur und Professor für Regelungstechnik.
thumbnail
Irmgard Lotz stirbt in Stanford, USA. Irmgard Flügge-Lotz, geborene Irmgard Lotz war eine deutsche Mathematikerin, Aerodynamikerin und Regelungstechnikerin, spätere Abteilungsleiterin im Kaiser-Wilhelm-Institut für Strömungsforschung, Göttingen, sowie später Professorin an der Stanford University.
thumbnail
Hermann Schmidt (Kybernetiker) stirbt in Berlin. Hermann Schmidt war ein deutscher Physiker, Inhaber der ersten Professur für Regelungstechnik und Begründer der Kybernetik in Deutschland.

"Regelungstechnik" in den Nachrichten