Regina Reim

Regina Reim (* 1965 in Dahn) ist eine deutsche Malerin und Tiefdruckerin, die die Abstrakte Malerei als künstlerischen Weg gewählt hat. Regina Reim lebt seit 2001 in Speyer.

In den Jahren 1999 bis 2004 widmete sie sich mit einer Speyerer Performancegruppe auch der Aktionskunst im öffentlichen Raum. Nachdem sie lange Zeit vornehmlich Radierungen schuf, stehen heute (2010) ihre Tiefdruckarbeiten gleichgewichtig neben malerischen Arbeiten, wobei sie oft die Technik der Hinterglasmalerei verwendet.

mehr zu "Regina Reim" in der Wikipedia: Regina Reim

Geboren & Gestorben

1965

Geboren:
thumbnail
Regina Reim wird in Dahn geboren. Regina Reim ist eine deutsche Malerin und Tiefdruckerin, die die Abstrakte Malerei als künstlerischen Weg gewählt hat. Regina Reim lebt seit 2001 in Speyer.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2003

Ehrung:
thumbnail
Albert-Haueisen-Preis, Landkreis Germersheim

2002

Ehrung:
thumbnail
Stipendium der Aldegrever-Gesellschaft e.V., Westfälisches Landesmuseum, Münster

1999

Ehrung:
thumbnail
Sonderpreis der Volksbank Speyer-Neustadt-Hockenheim

1998

Ehrung:
thumbnail
Stipendium „Bahnwärterhäuschen“, Jockgrim

1996

Ehrung:
thumbnail
Preis der SIMONA AG für die Wandgestaltung des Gesellschaftshauses, Kirn

Kunst & Kultur

2010

Ausstellung:
thumbnail
"Goldberg-Variationen und mehr – eine Entdeckungsreise, Kunstverein Speyer

2010

Ausstellung:
thumbnail
„Seelenbilder – eine künstlerische Annäherung an Pfingsten“, Ökumenisches Gemeindezentrum Frankenthal

2010

Ausstellung:
thumbnail
„Farbklänge“, Malerei und Grafik, Galerie Vetter, Düren

2009

Ausstellung:
thumbnail
Kreishaus Südliche Weinstraße, Landau

2008

Ausstellung:
thumbnail
Regina Reim – Farbradierungen, Galerie art 73, Ratingen

"Regina Reim" in den Nachrichten