Reginald Fessenden

Reginald Aubrey Fessenden (* 6. Oktober 1866 in East Bolton, Québec; † 22. Juli 1932 in Bermuda) war ein kanadischer Erfinder und Rundfunkpionier.

Mit rund 500 Patenten beim US-Patentamt gehört er zu den Menschen mit den meisten Patenten. Fessenden gelang im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts, mit einem Maschinensender, ebenso wie Valdemar Poulsen mit seinem Lichtbogensender, die weltweit erste drahtlose Übertragung von Tönen, was von beiden eine Pionierleistung sowohl für die Funktechnik wie die Entwicklung des Hörfunks war.

mehr zu "Reginald Fessenden" in der Wikipedia: Reginald Fessenden

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Reginald Fessenden stirbt in Bermuda. Reginald Aubrey Fessenden war ein kanadischer Erfinder und Rundfunkpionier. Mit rund 500 Patenten beim US-Patentamt gehört er zu den Menschen mit den meisten Patenten. R. A. Fessenden gelang im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts, mit einem Maschinensender, ebenso wie Valdemar Poulsen mit seinem Lichtbogensender, die weltweit erste drahtlose Übertragung von Tönen, was von beiden eine Pionierleistung sowohl für die Funktechnik wie die Entwicklung des Hörfunks war.
thumbnail
Geboren: Reginald Fessenden wird in East Bolton, Québec geboren. Reginald Aubrey Fessenden war ein kanadischer Erfinder und Rundfunkpionier. Mit rund 500 Patenten beim US-Patentamt gehört er zu den Menschen mit den meisten Patenten. R. A. Fessenden gelang im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts, mit einem Maschinensender, ebenso wie Valdemar Poulsen mit seinem Lichtbogensender, die weltweit erste drahtlose Übertragung von Tönen, was von beiden eine Pionierleistung sowohl für die Funktechnik wie die Entwicklung des Hörfunks war.

thumbnail
Reginald Fessenden starb im Alter von 65 Jahren. Reginald Fessenden war im Sternzeichen Waage geboren.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Erste Radio-Übertragung durch den KanadierReginald Fessenden
thumbnail
Reginald Fessenden führt die erste drahtlose Sprachübertragung durch.

"Reginald Fessenden" in den Nachrichten