Regionalratswahlen in Namibia 2004

Die Regionalratswahlen in Namibia 2004 fanden am 29. und 30. November 2004 statt. Als Ergebnis ging die Südwestafrikanische Volksorganisation bestätigt als stärkste Partei hervor, und konnte in der überwiegenden Zahl der 107 Wahlkreise in Namibia ihre Mehrheit halten.

Von insgesamt 977.742 zugelassenen Wählern wurden bei der Wahl insgesamt 523.092 Wählerstimmen abgegeben was einer Wahlbeteiligung von 53,5 % entspricht.

mehr zu "Regionalratswahlen in Namibia 2004" in der Wikipedia: Regionalratswahlen in Namibia 2004

Politik & Weltgeschehen

2004

Regionalratswahlen:
thumbnail
Regionalratswahlen in Namibia (Regionalrat (Namibia))

Tagesgeschehen

thumbnail
Namibia. Start der Regionalratswahlen

"Regionalratswahlen in Namibia 2004" in den Nachrichten