Reichstag (Schweden)

Der Schwedische Reichstag (schwedischriksdagen oder Sveriges riksdag) ist das schwedische Parlament. Von 1867 bis 1970 bestand er aus zwei Kammern, seither ist es eine Kammer.

Der Schwedische Reichstag hat 349 Mitglieder. Seine aktuelle Zusammensetzung leitet sich von der Wahl 2014 ab, Reichstagspräsident ist Urban Ahlin.

mehr zu "Reichstag (Schweden)" in der Wikipedia: Reichstag (Schweden)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Carl-Henrik Hermansson stirbt. Carl-Henrik Hermansson war ein schwedischer Politiker der Vänsterpartiet (Linkspartei). Er war von 1964 bis 1975 Vorsitzender der Kommunistischen Partei Schwedens (SKP)/Linkspartei - Kommunisten (VPK) und von 1963 bis 1985 Abgeordneter im Schwedischen Reichstag.
thumbnail
Gestorben: Lars Werner stirbt. Lars Helge Werner war ein schwedischer Politiker der Vänsterpartiet (Linkspartei). Von 1975 bis 1993 war er Parteivorsitzender und von 1965 bis 1994 Abgeordneter des Schwedischen Reichstags.
thumbnail
Gestorben: Gösta Bohman stirbt in Stockholm. Bo Gösta Bohman war ein schwedischer Politiker. Er war Parteivorsitzender der Moderata Samlingspartiet von 1970 bis 1981, schwedischer Finanzminister von 1976 bis 1981 und Mitglied des Reichstags von 1958 bis 1991.
thumbnail
Gestorben: Hilding Hagberg stirbt in Luleå. Karl Hilding Hagberg war ein schwedischer Politiker. Von 1951 bis 1964 war er Vorsitzender der Kommunistischen Partei Schwedens (SKP) (heute: Vänsterpartiet) und von 1933 bis 1964 Abgeordneter im Reichstag.
thumbnail
Gestorben: Yngve Larsson stirbt in Stockholm. Gustaf Richard Yngve Larsson war ein schwedischer Politiker, Kommunalrat in Stockholm, Mitglied des schwedischen Reichstages und der Folkpartiet liberalerna sowie Ph. D. (Philosophiae Doctor).

Europa

thumbnail
Der schwedische Reichstag billigt einen Kriegseintritt des von König Gustav II. Adolf regierten Landes im Dreißigjährigen Krieg gegen die Heere des Kaisers Ferdinand II. in Deutschland. Der Schwedische Krieg beginnt mit der Landung der Schweden im folgenden Jahr.
thumbnail
Der schwedische Reichstag wählt den dänischen Herrscher Christoph von Bayern (Christoph von Pfalz-Neumarkt) auch zum König von Schweden.

Ereignisse

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1992

Ehrung:
thumbnail
Europäischer FIPRESCI-Preis (Benny’s Video)

Organisation des Reichstages > Der Reichstagspräsident und die Präsidentenkonferenz

2014

thumbnail
Urban Ahlin (S); Vizepräsidenten Tobias Billström (M), Björn Söder (SD) und Esabelle Dingizian (MP).

2010

thumbnail
Per Westerberg (Moderate); Vizepräsidenten Susanne Eberstein (S), Ulf Holm (MP) und Jan Ertsborn (FP).

"Reichstag (Schweden)" in den Nachrichten