Reichsverweser

Ein Reichsverweser nimmt die Vertretung des Monarchen während einer Thronvakanz wahr, also bei längerer Abwesenheit des Königs oder in der Zeit zwischen dessen Tod und der Thronbesteigung seines Nachfolgers. Der Begriff Verweser kommt von althochdeutschfirwesan und bedeutet „jemandes Stelle vertreten“.

mehr zu "Reichsverweser" in der Wikipedia: Reichsverweser

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Dušan Sernec stirbt in Ljubljana, SFR Jugoslawien. Dušan Sernec war ein jugoslawischer Politiker, Ban der Banschaft Drau und 1945 Reichsverweser des Königreiches Jugoslawien.
thumbnail
Gestorben: Adolf Pilar von Pilchau stirbt in Pernau, Estland. Adolf Konstantin Jakob Baron Pilar von Pilchau war livländischer Landmarschall und deutsch-baltischer Politiker. 1918 war er Reichsverweser des kurzlebigen Baltischen Herzogtums.
thumbnail
Geboren: Dušan Sernec wird in Marburg an der Drau, Österreich-Ungarn geboren. Dušan Sernec war ein jugoslawischer Politiker, Ban der Banschaft Drau und 1945 Reichsverweser des Königreiches Jugoslawien.
thumbnail
Gestorben: Johann von Österreich stirbt in Graz. Erzherzog Johann von Österreich, getauft auf die Namen Johann Baptist Josef Fabian Sebastian, war ein Mitglied des Hauses Habsburg, österreichischer Feldmarschall und deutscherReichsverweser. In der Steiermark war er durch ein halbes Jahrhundert Förderer und Modernisierer von Industrie, Landwirtschaft und Eisenbahnwesen sowie im Kultur- und Bildungsbereich.
thumbnail
Gestorben: Karl IX. (Schweden) stirbt in Nyköping. Karl IX. war zunächst Reichsverweser von 1599 bis 1604, danach König von Schweden von 1604 bis 1611.

Europa

1599

thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Der schwedische Reichstag setzt König Sigismund III. Wasa ab. Nachfolger wird - zunächst als Reichsverweser - Karl IX. der aber erst nach einigen Diskussionen 1607 gekrönt wird.
thumbnail
Der polnische König Sigismund III. Wasa wird in Uppsala zum König von Schweden gekrönt. Dafür muss er garantieren, dass Schweden weiterhin den protestantischen Glauben pflegen darf. Am 14. Juli reist Sigismund zurück nach Polen und überlässt die Regierungsgeschäfte dem schwedischen Herzog Karl als Reichsverweser.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Das ungarische Parlament wählt Miklós Horthy als Reichsverweser zum provisorischen Staatsoberhaupt. (1. März)
thumbnail
Der schwedische König Karl VIII. stirbt. Sein Nachfolger wird Sten Sture der Ältere, formal nur als Reichsverweser.
thumbnail
Die Kalmarer Union zwischen Dänemark, Norwegen und Schweden beginnt. Erik VII. wird in Kalmar zum gemeinsamen König der drei nordischen Reiche gekrönt. Seine Mutter Margarethe I. erhält die Generalvollmacht für die Reichsverweserschaft und hält bis zu ihrem Tod 1412 die faktische Macht in ihren Händen.
thumbnail
Im Friedensschluss nach der Schlacht bei Mölln erhält Adolf IV. von Holstein vom in Gefangenschaft geratenen dänischen ReichsverweserAlbrecht II. von Orlamünde die Grafschaft Holstein zurück, die von den Dänen Adolfs Vater abgenommen worden ist.
thumbnail
Reichsverweser und Kölner Erzbischof, Engelbert I. von Köln, wird von Gefolgsleuten seines Verwandten Graf Friedrich von Isenberg getötet.

"Reichsverweser" in den Nachrichten