Reifen

Ein Reifen ist der Teil des Rades, auf dem es abrollt.

mehr zu "Reifen" in der Wikipedia: Reifen

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Édouard Michelin (1859–1940) stirbt in Orcines bei Puy-de-Dôme. Édouard Michelin war ein französischer Industrieller. Er erfand einen Luftreifen und ist gemeinsam mit seinem Bruder André Michelin der Begründer des Unternehmens Michelin. Schon vorher hatte 1888 John Boyd Dunlop den ersten Luftreifen erfunden.

1928

thumbnail
Gestorben: Adolphe Clément stirbt in Paris. Gustave-Adolphe Clément, ab 1909 Clément-Bayard , war ein französischer Ingenieur, Erfinder und Industrieller. Er produzierte Reifen und baute Fahrräder, Motoren, Motorräder, Automobile sowie Luftschiffe.
thumbnail
Gestorben: John Boyd Dunlop stirbt in Dublin, Irland. John Boyd Dunlop war ein britischer Tierarzt. Mit seinem Namen ist der Siegeszug des luftgefüllten Reifens verbunden. Dieser war zwar schon 40 Jahre vor der Neu-Erfindung Dunlops von seinem schottischen Landsmann Robert William Thomson patentiert worden, hatte sich zu Thomsons Lebzeiten aber mangels Fahrrädern noch nicht durchgesetzt.
thumbnail
Geboren: Édouard Michelin (1859–1940) wird in Clermont-Ferrand geboren. Édouard Michelin war ein französischer Industrieller. Er erfand einen Luftreifen und ist gemeinsam mit seinem Bruder André Michelin der Begründer des Unternehmens Michelin. Schon vorher hatte 1888 John Boyd Dunlop den ersten Luftreifen erfunden.

1855

thumbnail
Geboren: Adolphe Clément wird in Pierrefonds, Frankreich geboren. Gustave-Adolphe Clément, ab 1909 Clément-Bayard , war ein französischer Ingenieur, Erfinder und Industrieller. Er produzierte Reifen und baute Fahrräder, Motoren, Motorräder, Automobile sowie Luftschiffe.

Ereignisse

thumbnail
Dem schottischen Erfinder Robert William Thomson wird ein Patent für den von ihm erdachten Vollgummireifen zuerkannt.

Geschichte

1904

thumbnail
entwickelt Continental als erste Firma der Welt „Profilreifen für Automobile“.

1903

thumbnail
begann Friedrich Veith mit der Einführung von Reifen in Norm-Größen und der Durchsetzung entsprechend genormter Felgen

1889

thumbnail
gelang dem Franzosen Michelin mit Erfindung eines Luftreifens mit Schlauch der wirtschaftliche Durchbruch

1888

thumbnail
ließ der Schotte John Dunlop einen einfachen Fahrradluftreifen patentieren

Tagesgeschehen

thumbnail
Indianapolis/USA. In der Formel 1 konnten beim Großen Preis der USA wegen nicht rennfähiger Reifen von Michelin nur noch die drei von Bridgestone bereiften Teams (Ferrari, Minardi und Jordan) mit je zwei Fahrzeugen starten. Mit nur sechs Fahrzeugen war dies gleichzeitig auch das bisher kleinste Starterfeld.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1992

thumbnail
Gründung: Stomil Olsztyn SA war ein polnischerReifenhersteller mit Sitz in Olsztyn. Das Unternehmen ging 1992 aus der Umwandlung des 1967 gegründeten staatlichen Reifenherstellers OZOS „Stomil“ hervor. 1995 wurde es von Michelin mehrheitlich aufgekauft. Von 1995 bis zum 28. Mai 2004 war das Unternehmen an der Warschauer Wertpapierbörse notiert. 2005 wurde es Bestandteil des Michelin-Konzerns mit dem Namen Michelin Polska SA. Mit etwa 4000 Beschäftigten ist es eines der größten Michelin-Werke und die größte Reifenfabrik in Polen.

1991

thumbnail
Gründung: Die EUROMASTER GmbH ist ein Unternehmen für Reifen- und Autoservice. Sie ist eine Tochtergesellschaft des Reifenherstellers Michelin. In 17 europäischen Ländern betreibt Euromaster 1.944 Filialen und beschäftigt insgesamt 11.500 Mitarbeiter, davon 2.000 in Deutschland. Der jährliche Umsatz beläuft sich auf circa zwei Milliarden Euro. In Deutschland, dem drittgrößten Markt des Unternehmens, betreibt Euromaster nach eigenen Angaben 331 Servicecenter und vergab 15 Franchises. Die Anzahl der Center wird weiter ausgebaut. Rund 30 Prozent des Umsatzes wird im Bereich Autoservice erwirtschaftet, 70 Prozent im Reifenservice. Der Hauptsitz befindet sich in Kaiserslautern.

1951

thumbnail
Gründung: Gajah Tunggal ist der größte Hersteller von Reifen im südostasiatischen Raum und gehört zu den 20 größten Reifen-Produzenten weltweit. Bekannte Marke ist GT Radial. Der Sitz des 1951 gegründeten Unternehmens liegt in Jakarta in Indonesien. Gelistet ist es seit dem 1990 an der Börse von Jakarta (JSX) und Surabaya (SSX).

1941

thumbnail
Gründung: Hankook Tire Co. ist ein südkoreanischer Hersteller vor allem von Reifen für Pkw und Lkw. Das Unternehmen wurde 1941 als Chosun Tire Industrial co gegründet.

1926

thumbnail
Gründung: Die Vergölst GmbH ist eine Handelskette für Reifen- und Autoservice, die über rund 350 Niederlassungen in Deutschland verfügt. Der Schwerpunkt liegt auf dem Reifenhandel und dem Reifenservice für Pkw und Lkw. Vergölst ist ein Tochterunternehmen der Continental AG.

"Reifen" in den Nachrichten