Reims

Reims (Zum Anhören bitte klicken! [ʀɛ̃s]), früher auch Rheims, ist eine Stadt in der Champagne im Nordosten Frankreichs, etwa 130 Kilometer von Paris entfernt.

Reims ist der Sitz der Unterpräfektur des Arrondissements Reims im Département Marne in der Région Grand Est. Die Stadt ist Sitz eines Erzbischofs und besitzt seit 1971 (wieder) eine Universität. In Reims werden Champagner, aber auch Textilien, Nahrungsmittel sowie Ausrüstungsgegenstände für die Raumfahrt hergestellt. Die Geschichte der Stadt reicht bis in die Zeit vor der römischen Herrschaft zurück.

mehr zu "Reims" in der Wikipedia: Reims

Kunst & Kultur

2009

Ausstellung > Einzelausstellung:
thumbnail
FRAC Champagne-Ardenne, Reims (Cyprien Gaillard)

1997

Ausstellung > Gemeinschaftsausstellungen:
thumbnail
„Art 12“, Espace Libergier, Reims (F) (Christiane Dénes)

748 n. Chr.

Religion & Kultur:
thumbnail
Tilpin wird als Nachfolger Abels Erzbischof von Reims.

625 n. Chr.

Religion & Kultur:
thumbnail
Synode in Reims.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Michel Leblond stirbt in Reims. Michel Leblond war ein französischer Fußballspieler.
Gestorben:
thumbnail
Robert Jonquet stirbt in Reims. Robert Jonquet war ein französischer Fußballspieler und -trainer.
Gestorben:
thumbnail
Pierre Chanal stirbt in Reims. Pierre Chanal war ein französischer Serienmörder und Vergewaltiger.
Gestorben:
thumbnail
André Jacowski stirbt in Reims. André Jacowski war ein französischer Fußballspieler.

Straßenläufe mit IAAF-Label > In den Vorjahren mit Labels ausgezeichnete Läufe

2011

thumbnail
Reims-Halbmarathon, Reims (FRA): Bronze (Straßenlauf)

Antike

17 n. Chr.

Römisches Reich:
thumbnail
Die Provinz Gallien wird in Gallia Belgica (Hauptstadt: Durocortorum), Gallia Lugdunensis (Hauptstadt: Lugdunum) und Gallia Aquitania (Hauptstadt: Mediolanum Santonum) aufgeteilt. Zu Gallia Belgica gehört auch der Heeresbezirk, aus dem später die Provinzen Germania inferior und Germania superior gebildet werden.

Germanische Teilreiche

thumbnail
Nach dem Tod Chlodwigs I. wird sein Reich unter seinen vier Söhnen Theuderich, Chlodomer, Childebert und Chlothar aufgeteilt, die die neuen Königreiche von Reims, Orléans, Paris und Soissons gründen.

Ereignisse > Religion

499 n. Chr.

thumbnail
Um 498, Weihnachten: Wahrscheinliches Datum für den Übertritt König Chlodwigs zum christlichen Glauben. Die Taufe vollzieht Bischof Remigius von Reims in Reims. Der Überlieferung zufolge hatte Chlodwig, ähnlich wie Konstantin, vor der Schlacht von Zülpich 496 gegen die Alamannen die Taufe gelobt, wenn er siegreich sein würde. Eine wichtige Rolle spielt aber auch seine burgundische Frau Chrodechild, die ihm den katholischen Glauben nahegebracht hat. Gemeinsam mit Chlodwig werden auch 3.000 weitere Franken getauft. Von besonderer Bedeutung ist, dass der Übertritt zum Christentum in seiner katholischen Form geschieht, nicht wie bei den anderen Germanenherrschern zum Arianismus, was die Verschmelzung der Germanen und der katholischen Romanen im Frankenreich unter Chlodwigs Herrschaft begünstigt. Das Jahr 498 ist nicht hundertprozentig gesichert; möglich sind auch 497 bzw.

Religion

997 n. Chr.

thumbnail
In Pavia suspendiert Gregor V. den Klerus des Konzils von Verzy bei Reims.

962 n. Chr.

thumbnail
Odelric wird Erzbischof von Reims

795 n. Chr.

thumbnail
Nach dem Tod von Tilpin bleibt das Amt des Erzbischofs von Reims für 17 Jahre unbesetzt.

744 n. Chr.

thumbnail
3. März: Abel wird Erzbischof von Reims.

657 n. Chr.

thumbnail
um 657: Nivardus wird Erzbischof von Reims.

Europa

1139

thumbnail
Reims erhält die Stadtrechte.

925 n. Chr.

thumbnail
Graf Heribert II. von Vermandois erhebt nach dem Tod des Erzbischofs von Reims seinen fünfjährigen Sohn Hugo zum Erzbischof und übernimmt für ihn die Verwaltung der Güter.

922 n. Chr.

thumbnail
Herzog Robert von Franzien erhebt sich mit den Herzögen von Burgund und Lothringen gegen König Karl III. und lässt sich am 29. Juni in St. Remy bei Reims zum König krönen.

816 n. Chr.

thumbnail
In Reims krönt Papst Stephan IV. Ludwig den Frommen nochmals zum Kaiser.

548 n. Chr.

thumbnail
Nach dem Tod Theudeberts I. fällt dessen fränkisches Teilreich mit der Residenz Reims an seinen minderjährigen Sohn Theudebald.

Wirtschaft

thumbnail
In Reims gründet der Tuchhändler Nicolas Irénée Ruinart das älteste heute noch aktive Champagnerhaus.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1785

Gründung:
thumbnail
Piper-Heidsieck ist ein Champagnerhersteller mit Sitz in Reims; er gehörte zur Gruppe Rémy Cointreau.

Geschichte > Wirtschaft

1852

thumbnail
Die Konzession für die Eisenbahnlinie von Tergnier nach Reims wird erteilt.

Garnisonen

1852

thumbnail
Caserne Neufchâtel in Reims (5e régiment de cuirassiers)

Persönlichkeiten > Ehrenbürger

1911

thumbnail
Josef Hundt, Fabrikant (Olpe)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1952

Werke in Museen:
thumbnail
Reims, Musée des Beaux-Arts? : Femme accroupie (Terracotta), 1949, Grand couple (Bronze) (Karl-Jean Longuet)

1907

Werk:
thumbnail
Les dernières feuilles (Mantes), 105 x 85 cm (Musée des beaux-arts de Reims) (Albert Dagnaux)

1870

Werk > Gemälde:
thumbnail
Le Charmeur (Der Zauberer), Öl auf Leinwand, Reims, Musée des beaux-arts (Jean Lecomte du Nouÿ)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1965

Erfolg:
thumbnail
Großer Preis von Frankreich in Reims (Sieg GT Klasse) (Shelby Daytona)

Politik & Weltgeschehen

1967

thumbnail
Politik > Partnerstädte: Frankreich? Reims (Frankreich), seit (Aachen)
thumbnail
Zweiter Weltkrieg: Um 2.41 Uhr unterzeichnet Generaloberst Alfred Jodl in Reims die Gesamtkapitulation aller Verbände der Wehrmacht des Deutschen Reiches.
thumbnail
König Ludwig XIV. von Frankreich wird nach der Niederschlagung der Fronde-Aufstände zum sichtbaren Zeichen der Wiederherstellung der alten Ordnung in der Kathedrale von Reims gesalbt und gekrönt.
thumbnail
Hundertjähriger Krieg: Karl VII. wird in Reims zum König von Frankreich gekrönt.
thumbnail
Ludwig VIII. wird in der Kathedrale von Reims zum neuen König von Frankreich gekrönt.

Persönlichkeiten > Söhne und Töchter der Stadt

1989

thumbnail
Marie Gayot * , Leichtathletin

Länderübersicht > Frankreich?Frankreich

2009

thumbnail
Philippe Mille - Les Crayères in Reims (Liste der Preisträger des Bocuse d’Or)

Gewinner > Marketing Awards > Best Overall Marketing Campaign – Company Image

"Reims" in den Nachrichten