Reinaldo Arenas

Reinaldo Arenas Fuentes (* 16. Juli 1943 in Holguín, Kuba; † 7. Dezember 1990 in New York) war ein kubanischer Schriftsteller und Dissident.

mehr zu "Reinaldo Arenas" in der Wikipedia: Reinaldo Arenas

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Reinaldo Arenas stirbt in New York. Reinaldo Arenas Fuentes war ein kubanischer Schriftsteller und Dissident.
Geboren:
thumbnail
Reinaldo Arenas wird in Holguín, Kuba geboren. Reinaldo Arenas Fuentes war ein kubanischer Schriftsteller und Dissident.

thumbnail
Reinaldo Arenas starb im Alter von 47 Jahren. Reinaldo Arenas wäre heute 74 Jahre alt. Reinaldo Arenas war im Sternzeichen Krebs geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2002

thumbnail
Werk > Autobiografischer Roman: deutsch: Bevor es Nacht wird, a. d. kub. Span. v. Thomas Brovot u. Klaus Laabs. Berlin: Edition diá 1993; München: Deutscher Taschenbuch Verlag

1999

thumbnail
Werk > Roman: El color del verano, 1982; Neuaufl.: Barcelona: Tusquets Editores

1995

thumbnail
Werk > Gedichtsammlung: daraus auf Deutsch: Zwei Vaterländer habe ich und Nachruf auf mich selbst, übers. v. Klaus Laabs. In: Thomas Brovot u. Peter B. Schumann (Hrsg.): Der Morgen ist die letzte Flucht. Kubanische Literatur zwischen den Zeiten. Berlin: Edition diá

1991

thumbnail
Werk > Roman: El color del verano (Miami: Ediciones Universal); 1999 Neuauflage (Barcelona: Tusquets); 2010 Neuauflage (Barcelona: Tusquets, in der Reihe Fábula)

1991

thumbnail
Werk > Roman: El asalto (Miami: Ediciones Universal); 2003 Neuauflage (Barcelona: Tusquets)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2004

thumbnail
Filme über Arenas: Seres extravagantes. Regie: Manuel Zayas, Prod.: Malas compañía P. C. S. L. y Doce gatos S. L. Madrid (Interviews mit Reinaldo Arenas, Carlos Fuentes, Antón Arrufat, Tomás Fernández Robaina, Delfín Prats, Ingrid Gonzales, José Roberto Arenas, José Antonio Arenas, Oneida Fuentes), Madrid

2000

thumbnail
Film: Before Night Falls (deutscher Titel: Bevor es Nacht wird) ist eine US-amerikanische Filmbiografie aus dem Jahr 2000, die auf dem autobiografischen Roman (1990) des kubanischen Schriftstellers und DichtersReinaldo Arenas mit dem Titel Antes que anochezca (dt. Bevor es Nacht wird) basiert und Arenas' Leben thematisiert. Die Regie führte Julian Schnabel, das Drehbuch schrieben Cunningham O'Keefe, Lázaro Gómez Carriles und Julian Schnabel.

Stab:
Regie: Julian Schnabel
Drehbuch: Cunningham O'Keefe, Lázaro Gómez Carriles, Julian Schnabel
Produktion: Olatz Lopez Garmendia, Jon Kilik, Julian Schnabel
Musik: Carter Burwell
Kamera: Xavier Pérez Grobet, Guillermo Rosas
Schnitt: Michael Berenbaum

Besetzung: Javier Bardem, Olivier Martinez, Andrea Di Stefano, Johnny Depp, Michael Wincott, Olatz Lopez Garmendia, Giovanni Florido, Sean Penn, Jerzy Skolimowski, Diahnne Abbott

1990

thumbnail
Filme über Arenas: Arena: Havana. Regie: Jana Bokova, London: BBC

1984

thumbnail
Filme über Arenas: Apostrophes. dir.: Bernard Pivot, Television française, 6. Juni 1984, Paris (im Internetarchiv verfügbar), Paris

1983

thumbnail
Filme über Arenas: Mauvaise conduite. Regie: Néstor Almendros, Orlando Jiménez-Leal, Paris: Les films du Losange

"Reinaldo Arenas" in den Nachrichten