Reinhold Heil

Reinhold Heil (* 18. Mai 1954 in Schlüchtern, Hessen) ist ein deutscher Komponist, Tonmeister, Produzent, Pianist, Keyboarder und Sänger.

mehr zu "Reinhold Heil" in der Wikipedia: Reinhold Heil

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Reinhold Heil wird in Schlüchtern, Hessen geboren. Reinhold Heil ist ein deutscher Komponist, Tonmeister, Produzent, Pianist, Keyboarder und Sänger.

thumbnail
Reinhold Heil ist heute 63 Jahre alt. Reinhold Heil ist im Sternzeichen Stier geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2013

thumbnail
Ehrung: Nominierung für den Deutschen Filmpreis für die Musik zu Cloud Atlas (gemeinsam mit Tom Tykwer und Johnny Klimek)

2013

thumbnail
Ehrung: Nominierung für den Golden Globe Award für die Musik zu Cloud Atlas (gemeinsam mit Tom Tykwer und Johnny Klimek)

2011

thumbnail
Ehrung: Nominierung für den Deutschen Filmpreis für die Musik zu Drei (gemeinsam mit Tom Tykwer, Johnny Klimek und Gabriel Isaac Mounsey)

2007

thumbnail
Ehrung: Nominierung für den Europäischen Filmpreis für die Musik zu Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders (gemeinsam mit Tom Tykwer und Johnny Klimek)

2003

thumbnail
Ehrung: Nominierung für den Saturn Award für die Filmmusik zu One Hour Photo (gemeinsam mit Johnny Klimek)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2010

thumbnail
Film: 7 Days (Originaltitel: Les 7 jours du talion) ist ein kanadischer Horrorthriller des Regisseurs Daniel Grou aus dem Jahr 2010 mit Claude Legault in der Hauptrolle. Das Drehbuch stammt von Patrick Senécal und basiert auf dem Roman Les sept jours du talion.

Stab:
Regie: Daniel Grou
Drehbuch: Patrick Senécal
Produktion: Nicole Robert
Musik: Reinhold Heil, Johnny Klimek
Kamera: Jeff Cronenweth
Schnitt: Jeffrey Ford

Besetzung: Claude Legault, Rémy Girard, Fanny Mallette

2010

thumbnail
Film: Teufelskicker ist ein deutscher Kinder- und Jugendfilm aus dem Jahr 2010, nach der Buchreihe Die Teufelskicker von Frauke Nahrgang.

Stab:
Regie: Granz Henman
Drehbuch: Christoph Silber Granz Henman
Produktion: Wolf Bauer Markus Brunnemann Thomas Peter Friedl Nico Hofmann Marc Lepetit Jürgen Schuster Patrick Zorer
Musik: Reinhold HeilJohnny Klimek Titelmusik: Apollo 3 „Diabolisch“
Kamera: Jörg Widmer
Schnitt: Ingo Recker Jochen Retter

Besetzung: Henry Horn, Henry Horn, Cosima Henman, Yassine Gourar, Kaan Aydogdu, Sammy Scheuritzel, Dario Flick, Marvin Schlatter, Ben Breternitz, Finn Ehlert, Thies Ehlert, Alexander Krause, Cem Kuyu, Diana Amft, Benno Fürmann, Reiner Schöne, Armin Rohde, Catherine H. Flemming, Elyas M'Barek, Tim Troeger, Leon Seidel, Granz Henman, Verena Mundhenke, Dana Geissler, Andreas Windhuis, Kailas Mahadevan, Patrick Zorer, Anna Gaden, Robert Viktor Minich, Ben Rüdinger, Norbert Dobeleit, Ulrich Potofski, Philipp Lahm, Lukas Podolski, Julia Koschitz, Leonie Kranzle

2009

thumbnail
Film: The International ist ein Politthriller und Banken-Krimi aus dem Jahr 2009 von Regisseur Tom Tykwer. Die weltweite Erstaufführung fand als Eröffnungsfilm der 59. Berlinale am 5. Februar 2009 statt, Start in den deutschen Kinos war am 12. Februar. Der Kinostart in den USA und Kanada fand am 13. Februar 2009 statt.

Stab:
Regie: Tom Tykwer
Drehbuch: Eric Warren Singer
Produktion: Terence Chang Alan Glazer Jeffrey Lurie John Woo Lloyd Phillips
Musik: Tom Tykwer Johnny KlimekReinhold Heil
Kamera: Frank Griebe
Schnitt: Mathilde Bonnefoy

Besetzung: Clive Owen, Naomi Watts, Ulrich Thomsen, Armin Mueller-Stahl, Jack McGee, Brían F. O'Byrne, Axel Milberg, Victor Slezak, Patrick Baladi, Haluk Bilginer, Luca Barbareschi, Luca Calvani, Gerolamu Fancellu, Ian Burfield, Georges Bigot, Ben Whishaw

2008

thumbnail
Film: Tödlicher Anruf (Originaltitel: One Missed Call) ist ein US-amerikanisch-japanisch-deutscher Horrorfilm aus dem Jahr 2008 und gleichzeitig eine Neuverfilmung des japanischen Horrorfilms The Call aus dem Jahr 2003. Regie führte Eric Valette, das Drehbuch schrieb Andrew Klavan anhand des Romans Chakushin ari von Yasushi Akimoto.

Stab:
Regie: Eric Valette
Drehbuch: Andrew Klavan
Produktion: Broderick Johnson, Andrew A. Kosove, Scott Kroopf, Jennie Lew Tugend, Lauren Weissman
Musik: Reinhold Heil, Johnny Klimek
Kamera: Glen MacPherson
Schnitt: Steve Mirkovich

Besetzung: Shannyn Sossamon, Edward Burns, Ana Claudia Talancón, Ray Wise, Azura Skye, Johnny Lewis, Jason Beghe, Margaret Cho, Meagan Good, Rhoda Griffis, Dawn Dininger, Ariel Winter, Sarah Jean Kubik, Raegan Lamb, Karen Beyer

2007

thumbnail
Film: Blackout ist ein US-amerikanischer Psychothriller aus dem Jahr 2007.

Stab:
Regie: Rigoberto Castañeda
Drehbuch: Ed Dougherty
Produktion: Valerio Morabito
Musik: Reinhold Heil, Johnny Klimek
Kamera: Alejandro Martinez
Schnitt: Jorge Macaya

Besetzung: Amber Tamblyn, Aidan Gillen, Armie Hammer, Emma Prescott, Mabel Rivera, Katie Stuart, Claudia Bassols

Soundtrack

2014

thumbnail
Helix (Fernsehserie)

2013

thumbnail
Haunt

2012

thumbnail
Cloud Atlas ist eine Literaturverfilmung aus dem Jahr 2012 nach David Mitchells Roman Der Wolkenatlas. Die US-Amerikaner Lana und Andy Wachowski und der Deutsche Tom Tykwer schrieben gemeinsam das Drehbuch und führten Regie. Cloud Atlas gilt zum Zeitpunkt seines Entstehens als einer der teuersten bis dahin produzierten Independentfilme und als der bei weitem teuerste deutsche Film. Er hatte seine Premiere am 8. September 2012 auf dem Toronto International Film Festival und lief am 26. Oktober 2012 in den US-amerikanischen und am 15. November 2012 in den deutschen Kinos an. Filmstarts in zahlreichen weiteren Ländern folgten bis März 2013.

Stab:
Regie: Tom Tykwer Andrew Wachowski Lana Wachowski
Drehbuch: Tom Tykwer
Andrew Wachowski
Lana Wachowski
Produktion: Grant Hill Stefan Arndt
Tom Tykwer
Andrew Wachowski
Lana Wachowski
Musik: Tom Tykwer Johnny KlimekReinhold Heil
Kamera: Frank Griebe John Toll
Schnitt: Alexander Berner

2011

thumbnail
Killer Elite ist ein amerikanisch-australischer Actionthriller des Regisseurs Gary McKendry aus dem Jahr 2011. Der Film basiert auf dem biografischen Roman The Feather Men aus dem Jahr 1991 des Abenteurers, Forschers und ehemaligen Soldaten des britischen Special Air Service (SAS) Sir Ranulph Fiennes. In den Hauptrollen sind Jason Statham, Oscarpreisträger Robert De Niro und Clive Owen zu sehen. Der Film hatte seine Uraufführung am 10. September 2011 auf dem Toronto International Film Festival. Am 27. Oktober 2011 kam der Streifen in die deutschsprachigen Kinos.

Stab:
Regie: Gary McKendry
Drehbuch: Gary McKendry, Matt Sherring, Ranulph Fiennes (Buch)
Produktion: Michael Boughen, Steve Chasman, Sigurjon Sighvatsson, Tony Winley
Musik: Reinhold Heil, Johnny Klimek
Kamera: Simon Duggan, Alain Duplantier
Schnitt: John Gilbert

Besetzung: Jason Statham, Robert De Niro, Clive Owen, Yvonne Strahovski, Dominic Purcell, Aden Young, Adewale Akinnuoye-Agbaje, Lachy Hulme, Bille Brown, Nick Tate, Grant Bowler

"Reinhold Heil" in den Nachrichten