René Clément

René Clément (* 18. März 1913 in Bordeaux, Frankreich; † 17. März 1996 in Monaco) war ein französischer Filmregisseur.

mehr zu "René Clément" in der Wikipedia: René Clément

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
René Clément wird in Bordeaux, Frankreich geboren. René Clément war ein französischer Filmregisseur.

thumbnail
René Clément war im Sternzeichen Fische geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1984

Ehrung:
thumbnail
Ehren-César

1962

Ehrung:
thumbnail
Edgar Allan Poe Award für Nur die Sonne war Zeuge (Bester ausländischer Film – gemeinsam mit Paul Gégauff)

1957

Ehrung:
thumbnail
Blue Ribbon Award für Gervaise (Bester fremdsprachiger Film)

1956

Ehrung:
thumbnail
FIPRESCI-Preis auf den Internationalen Filmfestspielen von Venedig für Gervaise

1954

Ehrung:
thumbnail
Kinema-Jumpō-Preis für Verbotene Spiele (Bester fremdsprachiger Film)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1996

Film:
thumbnail
17. März: René Clément, französischer Regisseur (* 1913)

1983

Film:
thumbnail
Die Prinzessin und der Photograph (Princess and a photographer)

1975

Film:
thumbnail
Das ganz große Ding (Jeune fille libre le soir)

1971

Film:
thumbnail
Das Haus unter den Bäumen (La maison sous les arbres), nach einem Roman von Arthur Cavanaugh

1969

Film:
thumbnail
Der aus dem Regen kam (Le passager de la pluie), nach einem Roman von Sébastien Japrisot

"René Clément" in den Nachrichten