René Zey

René Zey (* 12. Juni 1955 in Essen) ist ein deutscher Autor.

René Zey studierte Germanistik und Philosophie in Essen, Bonn und Münster (1. und 2. Staatsexamen). Von 1986 bis 1991 war Zey verantwortlicher Lektor bei Harenberg, Lübbe und DuMont. 1991 gründete er das Königsdorfer Verlagsbüro (Konzeption und Produktion von Sachbüchern für deutsche und internationale Verlage). Seit 1991 schrieb er über 60 Lexika und Sachbücher für Verlage wie Rowohlt, Ullstein, Ueberreuter, Europa, Falken, Mosaik und Weltbild. Lizenzausgaben wurden unter anderem in Polen, Tschechien, Estland und VR China veröffentlicht. 2006 gründete er das Internetportal „Designlexikon International“.

mehr zu "René Zey" in der Wikipedia: René Zey

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
René Zey wird in Essen geboren. René Zey ist ein deutscher Autor.

thumbnail
René Zey ist heute 62 Jahre alt. René Zey ist im Sternzeichen Zwilling geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1991

Ehrung:
thumbnail
Autorenstipendium des Landes Nordrhein-Westfalen

1984

Ehrung:
thumbnail
Filmförderstipendium des Landes NRW.

1982

Ehrung:
thumbnail
Kulturpreis der Stadt Essen

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2007

Buchveröffentlichungen:
thumbnail
Lexikon der graphischen Künste (zusammen mit Markus Stegmann), CD-ROM, Directmedia Publishing

2007

Buchveröffentlichungen:
thumbnail
Das Designlexikon (zusammen mit Thomas Heider und Markus Stegmann), CD-ROM, Directmedia Publishing

2005

Buchveröffentlichungen:
thumbnail
Lexikon der wissenswerten Nebensachen – Zeys Sammelsurium, Europa Verlag

2004

Buchveröffentlichungen:
thumbnail
Zarthart (Audiobook) Königsdorfer Medien

2003

Buchveröffentlichungen:
thumbnail
Mein kunterbuntes Ratebuch (zusammen mit Dagmar Zey), Bassermann

"René Zey" in den Nachrichten