Renaldo Nehemiah

Renaldo Nehemiah (* 24. März 1959 in Newark, New Jersey) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Leichtathlet. Nehemiah war Anfang der 1980er Jahre der weltbeste 110-m-Hürden-Sprinter. Er verbesserte innerhalb von nur zwei Jahren den Weltrekord dreimal um insgesamt 28 Hundertstel Sekunden und unterbot dabei als Erster die 13 Sekunden. Seitdem wurde der Weltrekord in über dreißig Jahren nur noch fünf weitere Male um insgesamt 13 Hundertstel Sekunden unterboten.

Ihm blieb es jedoch versagt, seine Ausnahmestellung bei Olympischen Spielen oder Leichtathletik-Weltmeisterschaften unter Beweis zu stellen.

mehr zu "Renaldo Nehemiah" in der Wikipedia: Renaldo Nehemiah

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Renaldo Nehemiah wird in Newark, New Jersey geboren. Renaldo Nehemiah ist ein ehemaliger US-amerikanischer Leichtathlet. Nehemiah war Anfang der 1980er Jahre der weltbeste 110-m-Hürden-Sprinter. Er verbesserte innerhalb von nur zwei Jahren den Weltrekord dreimal um insgesamt 28 Hundertstel Sekunden und unterbot dabei als Erster die 13 Sekunden. Seitdem wurde der Weltrekord in über dreißig Jahren nur noch vier weitere Male um insgesamt 6 Hundertstel Sekunden unterboten.

thumbnail
Renaldo Nehemiah ist heute 58 Jahre alt. Renaldo Nehemiah ist im Sternzeichen Widder geboren.

Sport

Leichtathletik:
thumbnail
Renaldo Nehemiah, USA, lief die 110 Meter Hürden der Herren in 13,16 Sekunden.

"Renaldo Nehemiah" in den Nachrichten