Renato Casaro

Renato Casaro (2016)
Bild: Alessio Sbarbaro User_talk:Yoggysot

Renato Casaro (* 26. Oktober 1935 in Treviso) ist ein italienischer Maler und Illustrator.



Leben




Nach seinem Schulabschluss begann Casaro Ausbildung zum Grafik-Designer. Schon mit 17 bekam er erste Aufträge für Kino-Fassaden-Dekoration im Tausch gegen freien Eintritt. Mit 19 absolvierte er ein einjähriges Volontariat im Atelier Favalli in Rom.Mit 21 eröffnete er ein eigenes Atelier in Rom und war damit der jüngste selbständige Film-Illustrator. Sein erstes Filmplakat entwarf er 1956 für den deutschen Film Zwei blaue Augen. Er hatte bereits in der Ära der italienischen Kolossalfilme Ende der 50er Jahre große Erfolge.1965 gelang Casaro der internationale Durchbruch mit der weltweiten Verbreitung des Plakates für die Dion-de-Laurentiis-Produktion Die Bibel und erstmals eine Großwerbefläche am Sunset Boulevard in Hollywood.Enge Zusammenarbeit mit Sergio Leone - Plakate für Filme wie Für eine Handvoll Dollar oder Es war einmal in Amerika werden Klassiker. Die Plakate für den Terence-Hill/Bud-Spencer-Film-Zyklus sind Kult.Ab 1979 zahlreiche Ausstellungen und Auszeichnungen (siehe unten).1985 erhielt Casaro einen Lehrauftrag am privaten Istituto Europeo di Design in Rom. Seither unternahm er auch regelmäßige Studienreisen im Westen der Vereinigten Staaten um am Gemälde-Zyklus „Going West“ zu arbeiten und in afrikanische Länder zur Tier-Beobachtung für seine Gemälde „African Impressions“. Seit 1988 arbeitet Casaro an der Serie „Painted Movies“.1992 konnte Casaro eine Werkschau unter dem Titel „30 Jahre Leben für den Film“ in der Pinakothek von Pinerolo (Provinz Turin) ausstellen.

mehr zu "Renato Casaro" in der Wikipedia: Renato Casaro

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Renato Casaro wird in Treviso geboren. Renato Casaro ist ein italienischer Maler und Illustrator.

thumbnail
Renato Casaro ist heute 81 Jahre alt. Renato Casaro ist im Sternzeichen Skorpion geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1992

Ehrung:
thumbnail
Träger des Stadtordens „Maschera di Ferro“ von Pinerolo für seine Ausstellung „30 Jahre Leben für den Film“.

1992

Ehrung:
thumbnail
Bestes Filmplakat der mit dem Wolf tanzt (JUPITER)

1991

Ehrung:
thumbnail
Zwei 1. Preise für die besten Filmplakate für Himmel über der Wüste und Nikita

1989

Ehrung:
thumbnail
Goldmedaille für das Lebenswerk des italienischen Kulturministeriums

1988

Ehrung:
thumbnail
Auszeichnung Bestes Filmplakat in den USA für der letzte Kaiser

Kunst & Kultur

2012

Ausstellung:
thumbnail
Gemalter Film - Filmplakate von R.C. im Folkwang Museum, Essen (4. Februar - 15. April )

1992

Ausstellung:
thumbnail
PAINTED MOVIES Gallery Arpé, Cannes/Frankreich

1992

Ausstellung:
thumbnail
„30 Jahre Leben für den Film“ Pinakothek Turin-Pinerolo

1988

Ausstellung:
thumbnail
Wanderausstellung durch deutsche Städte, u.a. Städtische Galerie, Rosenheim

1986

Ausstellung:
thumbnail
Ausstellung von 200 Original-Gemälden für Filmplakate im Kulturzentrum Gasteig in München

"Renato Casaro" in den Nachrichten