Renaud Séchan

Renaud Séchan (* 11. Mai 1952 in Paris), bekannt als Renaud, ist ein französischer Liedermacher, außerdem war er als Schauspieler und Satiriker tätig.

mehr zu "Renaud Séchan" in der Wikipedia: Renaud Séchan

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Renaud Séchan wird in Paris geboren. Renaud Séchan, bekannt als Renaud, ist ein französischer Liedermacher, außerdem war er als Schauspieler und Satiriker tätig.

thumbnail
Renaud Séchan ist heute 66 Jahre alt. Renaud Séchan ist im Sternzeichen Stier geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1993

Filmografie:
thumbnail
Germinal ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Émile Zola durch Claude Berri aus dem Jahr 1993.

Stab:
Regie: Claude Berri
Drehbuch: Claude BerriArlette Langmann
Produktion: Claude Berri
Musik: Jean-Louis Roques
Kamera: Yves Angelo
Schnitt: Hervé de Luze

Besetzung: Renaud, Miou-Miou, Judith Henry, Jean Carmet, Gérard Depardieu, Jean-Pierre Bisson, Laurent Terzieff, Bernard Fresson, Jean-Roger Milo, Jacques Dacqmine, Anny Duperey

1982

Film:
thumbnail
Elle voit des nains partout!

Musik

thumbnail
Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben: Renaud - Molly Malone - Balade irlandaise

2009

thumbnail
Diskografie: Molly Malone (traditionelle irische Lieder)
thumbnail
Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben: Renaud - Rouge sang

2006

thumbnail
Diskografie: Rouge sang (Les Bobos - RS & RS - Arrêter la clope - Rouge sang - Ma blonde - Les cinq sens - Elle est facho - Nos vieux - J'ai retrouvé mon flingue! - Jusqu'

2006

thumbnail
Diskografie: Rouge sang (Les Bobos – RS & RS – Arrêter la clope – Rouge sang – Ma blonde – Les cinq sens – Elle est facho – Nos vieux – J’ai retrouvé mon flingue! – Jusqu’?? la fin du monde – Adieu l’enfance – Elsa – Malone – Pas de dimanches – Sentimentale mon cul – Danser ?? Rome – Je m’appelle Galilée)

"Renaud Séchan" in den Nachrichten