Rennrodel-Weltmeisterschaft 2009

Die 41. FIL Weltmeisterschaft im Rennrodeln wurde vom 6. bis 7. Februar 2009 in Lake Placid, New York, Vereinigte Staaten ausgetragen.

mehr zu "Rennrodel-Weltmeisterschaft 2009" in der Wikipedia: Rennrodel-Weltmeisterschaft 2009

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1984

Werk:
thumbnail
mit P. Hack: Zielke Technik, in: Bradford/Hensinger: The Paediatric Spine. Thieme Stratton Group, New York (Klaus Zielke)

Namensträger > Vorname

1992

thumbnail
Anouk Vergé-Dépré , Schweizer Volleyball- und Beachvolleyballspielerin

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2009

Erfolg:
thumbnail
in Lake Placid: 9. Platz Einzel, 2. Platz Mannschaft (Nina Reithmayer)

2009

Erfolg:
thumbnail
in Lake Placid: 12. Platz (Veronika Halder)

2009

Erfolg > Weltmeisterschaft:
thumbnail
Silbermedaille (Torsten Wustlich)

2009

Erfolg:
thumbnail
Team-Staffel Einzel (Natalie Geisenberger)

2009

Erfolg > Weltmeisterschaft:
thumbnail
Silbermedaille (André Florschütz)

Sport

thumbnail
Rodeln - Rennrodeln: und 7. Februar -In Lake Placid, USA, findet die 41. Rennrodel-Weltmeisterschaft statt. Bei den Frauen siegt Erin Hamlin (USA) vor Natalie Geisenberger (Deutschland) und Natalja Nakuschenko (Ukraine). Beim Herren-Einsitzer wird der Deutsche Felix Loch Weltmeister vor Armin Zöggeler aus Italien und dem Österreicher Daniel Pfister. Im Doppelsitzer gewinnt das italienische Duo Gerhard Plankensteiner/Oswald Haselrieder vor André Florschütz/Torsten Wustlich (Deutschland) und Mark Grimmette/Brian Martin aus den Vereinigten Staaten. Den Team-Wettbewerb gewinnt Deutschland vor Österreich und Lettland. Deutschland ist auch im Medaillenspiegel erster.

"Rennrodel-Weltmeisterschaft 2009" in den Nachrichten