Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ernest Kombo stirbt in Paris, Frankreich. Ernest Kombo SJ war römisch-katholischer Bischof des Bistums Owando. Er war maßgeblich an der Einführung der Demokratie in der Republik Kongo beteiligt.
thumbnail
Gestorben: Edouard Ambroise Noumazalaye stirbt in Paris. Edouard Ambroise Noumazalaye war von 1966 bis 1968 Premierminister der Republik Kongo.
thumbnail
Gestorben: André Milongo stirbt in Paris. André Ntsatoubantou Milongo war von 1991 bis 1992 Premierminister der Republik Kongo.
thumbnail
Gestorben: Claude Antoine Dacosta stirbt. Claude Antoine Dacosta war von 1992 bis 1993 Premierminister der Republik Kongo.
thumbnail
Gestorben: Alfred Raoul stirbt. Alfred Raoul war 1968 kurzzeitig Staatschef und von 1968 bis 1969 Premierminister der Republik Kongo.

Wirtschaft > Staatshaushalt

2009

thumbnail
Militär: 0,9

2006

thumbnail
Gesundheit: 2,1

2005

thumbnail
Bildung: 1,9

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Zehn Tage nach dem Sturz Pascal Lissoubas wird Denis Sassou-Nguesso zum neuen Präsidenten der Republik Kongo ernannt.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Republik Kongo. Ein Referendum in der Republik Kongo bestätigt die Verfassungsreform zur Umwandlung in eine präsidiale Republik.
Politik:
thumbnail
Die Republik Kongo erlangt ihre Unabhängigkeit von Frankreich.
thumbnail
Französisch-Äquatorialafrika wird aufgelöst. Es entstehen dafür die vier Länder Republik Kongo, Gabun, Tschad und Zentralafrikanische Republik, die im Jahr 1960 unabhängig werden.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2010

Preisträger:
thumbnail
Gabriel Okoundji für L’äme blessée d’un éléphant noir (Grand Prix littéraire de l’Afrique noire)

1999

Preisträger:
thumbnail
Alain Mabanckou für Bleu, blanc, rouge (Grand Prix littéraire de l’Afrique noire)

1969

Preisträger:
thumbnail
Guy Menga für La Palabre stérile (Grand Prix littéraire de l’Afrique noire)

Tagesgeschehen

thumbnail
Brazzaville/Republik Kongo: 32 Menschen kommen ums Leben, nachdem ein Flugzeug während der Landung auf dem Maya-Maya-Flughafen verunglückt und in ein angrenzendes Wohngebiet rast.
thumbnail
Kongo: Forscher entdecken Affenart "Cercopithecus lomamiensis"
thumbnail
Brazzaville/Republik Kongo: Die Parlamentswahlen in Republik Kongo2012 finden statt.
thumbnail
Pointe-Noire/Republik Kongo: Bei einem Zugunglück kommen mindestens 49 Menschen ums Leben und mehr als 200 weitere werden verletzt.
thumbnail
Brazzaville/Republik Kongo: Bei dem Absturz eines Transportflugzeugs des Typs Antonow An-12 kommen sechs Menschen ums Leben. Das Flugzeug befand sich im Landeanflug und stürzte in einen Vorort der Hauptstadt.

"Republik Kongo" in den Nachrichten