Republik Krakau

Die Republik Krakau (polnischRzeczpospolita Krakowska) oder auch Freie Stadt Krakau (polnisch Wolne Miasto Kraków) war ein durch den Wiener Kongress 1815 geschaffener polnischer Stadtstaat mit der Hauptstadt Krakau, der bis 1846 unter dem gemeinsamen Protektorat seiner Nachbarn Russland, Preußen und Österreich existierte.

mehr zu "Republik Krakau" in der Wikipedia: Republik Krakau

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Johann Baptist Schindler stirbt in Krakau. Johann Baptist Schindler, seit 1853 Freiherr Schindler von Schindelheim, Politiker und Theologe, war von 1840 bis 1846 Senatspräsident der damaligen Republik Krakau, außerdem k.k. wirklicher Geheimer Rat, Domherr zu Krakau, Mitglied des Herrenhauses des österreichischen Reichsrates auf Lebenszeit, Hausprälat des Papstes, Ritter der Eisernen Krone 1. Klasse und seit 1846 letzter Kommendatarabt des Klosters Mogila.
thumbnail
Geboren: Johann Baptist Schindler wird in Stanislau, Galizien geboren. Johann Baptist Schindler, seit 1853 Freiherr Schindler von Schindelheim, Politiker und Theologe, war von 1840 bis 1846 Senatspräsident der damaligen Republik Krakau, außerdem k.k. wirklicher Geheimer Rat, Domherr zu Krakau, Mitglied des Herrenhauses des österreichischen Reichsrates auf Lebenszeit, Hausprälat des Papstes, Ritter der Eisernen Krone 1. Klasse und seit 1846 letzter Kommendatarabt des Klosters Mogila.

Politik & Weltgeschehen

Napoleonische Kriege & Wiener Kongress:
thumbnail
Österreich, Preußen und Russland errichten vertraglich die Republik Krakau.

Republik Krakau

thumbnail
Die Republik Krakau wird als Großherzogtum Krakau vom Kaisertum Österreich annektiert.
thumbnail
Die Republik Krakau wird in einem Vertrag der polnischen Schutzmächte Russland, Preußen und Österreich aufgelöst und ihr Territorium dem österreichischen Besitztum Galizien zugeschlagen.
thumbnail
In der Republik Krakau findet ein Aufstand statt, der auf Selbstverwaltung ihrer Angelegenheiten gerichtet ist. Die österreichische Armee schlägt das Aufbegehren der Polen nieder.

"Republik Krakau" in den Nachrichten