Residenz-Kaufhaus

Das Residenz-Kaufhaus, populär unter dem AkronymReKa, war ein Warenhaus im Stil der Reformarchitektur in der Dresden-Altstädter Waisenhausstraße 16, an der Ecke zur Prager Straße. Das 1945 ausgebrannte Gebäude wurde 1950/1953 abgebrochen. 1993/1995 wurde das Karstadt-Warenhaus an derselben Stelle errichtet.

mehr zu "Residenz-Kaufhaus" in der Wikipedia: Residenz-Kaufhaus

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1912

Bauwerk > in Dresden:
thumbnail
Residenzkaufhaus, Prager Straße / Waisenhausstraße, 1945 ausgebrannt, die ausbaufähige Ruine (mittelschwer beschädigt) in den Jahren 1950 bis 1953 abgebrochen (Emil Franz Hänsel)

"Residenz-Kaufhaus" in den Nachrichten