Retortenbaby

Retortenbaby ist ein Schlagwort zur Bezeichnung eines Kindes, das durch künstliche Befruchtung gezeugt wurde.

Das erste auf diese Weise gezeugte Kind, Louise Joy Brown, kam am 25. Juli 1978 im englischen Oldham (bei Manchester) zur Welt. Das zweite, Alastair MacDonald, wurde am 14. Januar 1979 ebenfalls in Großbritannien geboren. Das dritte, Candice Reed, kam am 23. Juni 1980 in Australien zur Welt. Am 28. Dezember 1981 wurde in Norfolk (Virginia) Elizabeth Carr, das erste so gezeugte Kind in den USA, geboren.

mehr zu "Retortenbaby" in der Wikipedia: Retortenbaby

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
In London wird das erste Retortenbaby geboren.

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Louise Joy Brown wird in Oldham geboren. Louise Joy Brown ist eine britische Frau. Sie ist der erste in vitro gezeugte Mensch, also das erste Retortenbaby.
Geboren:
thumbnail
Louise Joy Brown wird in Oldham bei Manchester geboren. Louise Joy Brown ist der erste in vitro gezeugte Mensch – sie war also das erste Retortenbaby.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
30. Jahrestag der Geburt des ersten deutschen Retortenbabys
thumbnail
Im Universitätsklinikum Erlangen wird das erste deutsche Retortenbaby geboren.

"Retortenbaby" in den Nachrichten